Makros


#1

Hallo

Falls so was schon gefragt (angeregt) wurde....bitte ich um Entschuldigung die Forumssuche ergab nicht das was ich suche....

Ich wünsche eine Makrofunktion sowas wie
button 1 = alle Dateien markieren
button 2 = alle Dateien markieren + Tracknummern zufügen
button 3 = alle Dateien markieren + Tracknummern zufügen + Tag-Dateiname konvertieren
usw...

es gibt viele Aufgaben die sich immer wieder wiederholen und da wäre eine frei definierbare Makro-Funktion ideal...
Gibt es so was schon?
Ist sowas realisierbar ?

Danke und schöne Grüße aus Berlin
EXELBONSAI


#2

Hallo!

Sind für sowas nicht die Tastenkürzel schneller? Bevor ich einen Knopf gedrückt habe, hab ich doch schneller CTRL + A um alles zu makieren gedrückt. Oder dann z.B. noch CTRL + K hinterher, um die Tracks zu nummerieren.

Nisl


#3

Aktionen sind eine Art Makros.


#4

Nun Tastenkürzel ist eine feine Sache jedoch bezieht diese sich nur für eine Funktion und nicht mehr...

One Button für Re-Name Re-Formatierung das entfernen des Comment`s im IDTag hinzufügen von Tracknummern usw....

Also ich sehe schon es gibt wohl tatsächlich noch keine (frei definierbare) Makro-Funktion.

Anregung ????


#5

Hi!

Was macht das denn für einen Unterschied, ob du eine Tastenkombination drückst um alles zu makieren oder einen Button? Da bist du sogar mit deiner Tastenkombination schneller oder meinst du nicht?
Ich würden Sebastian zustimmen, dass die Aktionen soetwas ähnliches wie Makros sind. Es gibt kaum etwas, was du mit Aktionen nicht lösen kannst. Mir würde zumindest grad nichts einfallen, was nicht irgendwie mit den Aktionen zu lösen wäre.

Nisl


#6

Moin!

@Nisl: Ich bin auch der Meinung, dass Makros auf Tastendruck gut wären.

Oder kannst du folgendes Problem lösen?

Ich möchte meine MP3's bewerten (als POPM Frame)

Dazu muss der Datei ein POPM Frame z.B. der Form your@email|53|0 hinzugefügt werden.

(Siehe auch hier: /t/3017/1 )

Ich würde gern per Tastendruck diesen Frame hinzufügen lassen und die Datei auch gleich speichern.

Also z.B. die Taste 1 für ein Stern (also eine 53 gesetzt) die Taste 2 soll dann eine 104 einsetzen, etc.

(Bei WMP wäre es statt 53, eine 1 und statt 104 z.B. 64, aber es geht ja nur ums Prinziep)

12000 Dateien kannst du nicht bewerten, wenn Du mehr als ein Knopf pro Titel drücken musst :slight_smile:

Gruß

Feuervogel