Mapping Tags

Hi,

Auszug aus der Hilfe:
"You can customize mappings from Mp3tag's internal field name to a user-defined field name in case you need to make field names consistent across different types of tags (e.g., BAND in ID3v2 and ALBUM ARTIST in FLAC) via 'Options > Tags > Mapping'. There you can create mappings for a specific tag type (APEv2, ID3v2, MP4, VorbisComment or WMA) and provide a Source name (Mp3tag's internal name) and a target name (your preferred field name).
After reading tags from files, Mp3tag translates all source field names to their respective target (and vice-versa when writing tags)."

Kann mir das jemand genauer erklären?
Was macht MP3Tag beim Mapping?
Schreibt MP3TAG beide Tags und setzt sie beim Neuanlegen von Tags gleich?
Oder wird statt des internen MP3-Tags nur der geamappte Tag geschrieben?

Wenn man also MP3-Tag kompatibel mit mehreren Playern machen will, ist es da nicht ratsam z.B. sowohl Band als auch Album Artist anzulegen anstatt diese zu mappen?