Markierungen in mp3s (z.B. bei Podcasts)

Hi,

Mittlerweile gibt es immer mehr Podcasts z.B. Lage der Nation oder Mikroökonomen welche wohl "Tags" in den Audios haben welche eine Position in der Audio ansteuern können.

mikrooekonomen. de
kuechenstud.io/lagedernation

Also man kann dann die Themen im Track direkt ansteuern oder eben unwichtige Themen dadurch schneller überspringen.

Ich weiß gar nicht wie das heißt doch ich würde mir wünschen das irgendwie auch sehen zu können. Vor allem mit mp3Tag das ich so oft benutze.

Kann mp3Tag vielleicht schon erkennen ob ein Track solche positionsmarkierungen hat? Diese Markierungen haben ja auch den Titel des Themas als "tag".

Ich nutze auf Android MXPlayer Pro und auf Windows MPC-HC.

Beide Player können dieses "markierungen" nicht auslesen und somit auch nicht ansteuern. Jedenfalls habe ich es nicht gefunden.

Wisst ihr mehr über dieses Thema?

ps
ich habe da gerade zufällig was gefunden. Das wird es sein.
http://id3v2-chap-tool.sourceforge.net/

Soweit ich verstehe kann man also irgendwie diese Tags auslesen. Kann man das schon mit mp3Tag?

Unterstützung für Kapitelmarken in ID3v2 stehen bisher immer noch auf der internen Wunschliste.

Sehr gut! Dann finde nicht nur ich das nützlich. Beruhigt mich. Mp3Tag ist ein mächtiges Tool das ich viele Jahre nutze.

Komisch dass es sowas noch nicht unterstützt. Einen Artikel über Chaptermarks fand ich aus 2013! Früher war es wohl nur für Hörbucher gedacht. Nun mit den Podcasts werde die auch dort oft benutzt und sind auch sehr hilfreich um unwichtiges zu überspringen.

M4A kann die viel besser unterstützten. Jedenfalls einige Apps können es nur als m4a besser auslesen.

Trotzdem gibt es wohl auch mp3s die das können.

Währe somit toll wenn mp3Tag die mp3s die nicht korrekt getagged wurden das irgendwie "reparieren" könnte. Aber ich bin mir sicher dass genau das die Stärke von mp3Tag sein wird. Schließlich kann es das ja auch jetzt zuverlässig.

Danke für diese tolle App! Will die nicht mehr missen.

Hoffentlich bekomme ich das mit wenn das mal implementiert wird.

Übrigens will ich auf keinen Fall Druck machen. Es ist nur eine logische Schlussfolgerung:

Das wäre doch ein "super" feature für die V3. Ihr seid ja kurz davor. Da muss es doch besonders "große" Veränderungen geben wenn die raus ist. Und da bieten sich features die zurzeit gar nicht unterstützt werden an.