mehrere Interpreten auf einem Album

Hi,
wie tagt ihr Alben, bei denen mehrere Interpreten drauf sind?
z.b.

  • "All for Love" (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting) oder
  • "In Session" (Albert King With Stevie Ray Vaughan)

Immer den erstgenannten Interpreten in "artist"? Oder die Datei mehrmals ablegen, für jeden Interpreten separat?

Danke für Eure Tips!

Na wenn's mehrere sind abtrennen und in Klammern hinter den Titel.
z.b.: Katy Perry - E.T. ( ft Kanye West )
So bleibt der Interpretenname sauber und ist besser zu suchen/filtern oder gar abspielen.
that's all

Ich tagge ausnahmslos genauso wie es auf der Platte steht. Vorlagen sind für mich die Deklarierungen bei hitparade.ch und discogs. Dann funktionieren auch die Scripte dorthin jederzeit in der Regel problemlos.

Diese sind in der Regel, nicht in meiner Verwendung

Tja ... welchen Abspieler nimmst du denn?
Windows Media Player hat den Bug/das Feature, sowohl ARTIST als auch COMPOSER in einzelne aufzuteilen, wenn man die einzelnen Künstler mit "Semikolon blank" trennt.

  • "All for Love" (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting) in WMP die Künster geschrieben als
    Bryan Adams; Rod Stewart; Sting
    präsentiert jeweils für den Künster Sting, Rod Stewart oder Bryan Adams das Lied. Wenn man das Lied ansieht, werden wieder Bryan Adams; Rod Stewart; Sting gezeigt.
    iTunes macht natürlich nichts dergleichen.
    Also gilt mal wieder: nutze die Möglichkeiten von MP3tag, um die Felder den Möglichkeiten des Abspielers anzupassen.

Das macht mir nun wiederum am meisten Spaß. :slight_smile:

Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werde die Interpreten auch genauso taggen, wie sie auf der Platte stehen bzw. so eingeben, wie sie bei discogs etc aufgeführt sind. Man kann die weiteren Interpreten dann zwar nur über Suchfunktion finden, ist für mich aber akzeptabel.

Ich nutze keinen WMP, sondern Media Monkey, zumindest am PC. Meistens höre ich aber Musik im Wohnzimmer. Dort streame ich über Netzwerk zu einem Mediaplayer (z.Zt. Mede8er) und nutze die Windows-Ordnerstrukturen.
By the way, ist zwar nicht Thema dieses Beitrags, aber kann mir irgendjemand sagen, ob man beim WMP deaktivieren kann, dass er sich die folder.jpg und albumart herunterlädt? Hatte schon erheblich Aufwand, alle meine folder.jpg mit 500x500 wieder nachzupflegen, weil WMP meine sogar löscht und dafür diese 200x200 bildchen anlegt.
Es geht jedenfalls nicht über abhaken von "Ergänzende Informationen aus dem Internet abrufen".

WMP in der Firewall blockieren. Dann ist Ruhe mit dem Herunterladen.

YES! Endlich!
Danke!