Mehrere Interpreten -> Dateinamen generieren


#1

Hallo zusammen,

ich versuche gerade meine Audiosammlung aufzuräumen. Dabei verwende ich die Konvention, bei mehreren Interpreten den Doppelbackslash \\ zu verwenden, zB: Interpret1\\Interpret2

Nun kommt es in meiner Sammlung öfters zu Bildungen, wie "Interpret 1 feat. Interpret 2 & Interpret 3" und ähnlichem. Mit dem \\ gehen diese Informationen natürlich verloren, ich würde sie aber gerne zumindest in Dateinamen beibehalten, jedoch müssen die Interpret-Trenner als Information mit in den Tags gespeichert werden. Dazu nutze ich aktuell testweise das Feld %artistsort% - wenn es hier ein besseres gibt, bitte ich um einen Hinweis :slight_smile:

Bei n Interpreten gibt es immer n-1 Trenner, ich möchte die Dateinamen mit folgender Konvention erstellen:

[Interpret 1] [Trenner 1] [Interpret 2] [Trenner 2] [Interpret3] ... [Dateiendung]

In einer Pseudoprogrammiersprache ausgedrückt (von fehlenden Leerzeichen mal abgesehen):

while(i<=length(Trenner)){
  if(i!=length(Trenner){
    Dateiname = Dateiname + Interpret[i] + Trenner[i]
  } else {
    Dateiname = Dateiname + Interpret[i] + Dateiendung
  }

Gibt es mit den mp3tag-internen Funktionen eine Möglichkeit, sowas aufzusetzen? Evtl. andere Ideen und Vorschläge, wie ich meine Informationen zu den Artists weitestgehend vollständig erfassen kann, so dass diese aber auch einzeln von Tools wie foobar erfasst werden (sprich: Tracks zu finden unter Artist1 UND Artist2)?

Vielen Dank im Voraus,
r-kane


#2

Warum nicht die komplette Form wie Interpret 1 feat. Interpret 2 & Interpret 3 in ein eigenes Feld speichern statt nur die Trenner?

Eine solche Schleife wird wohl nicht möglich sein.
Vielleicht reicht dir auch eine Reihe von if Anweisungen?
if(length(Trenner)=1){...}
if(length(Trenner)=2){...}
if(length(Trenner)=3){...}
...


#3

Ach mein Kopf... Warum einfach wenn es auch kompliziert geht :laughing:

Ja dano, das ist ne gute Idee! Sogar die beste, da ich aus diesem Feld heraus auch den Dateinamen direkt generieren kann und ich habe alle Daten noch konsistent gespeichert.

Danke für den Tipp!