mehrere Unterordner


#1

Hallo zussamen,

folgendes Problem, ich habe hier mehrere Hörbücher jeweils mit vielen mp3s diese will ich ordnungshalber auf verschiedene ordner aufteilen aber ich bekomme das einfach nicht hin.

so sollte es aussehen:
\folder1\hörbuch1
\folder1\hörbuch2
\folder1\hörbuch3

\folder2\hörbuch4
\folder2\hörbuch5
\folder2\hörbuch6
...

mein sansa clip zip zeigt unter hörbücher die oberordner (folder1, folder 2) nicht an. wie bekomme ich das bewerkstelligt? danke im vorraus


#2

ich werde daraus nicht schlau.

Ist das eine Frage, wie die Minderfunktionen des sansa ausgeglichen werden? Dann wäre das doch wohl eine Frage an das Forum dieses Dingens, oder?

Was sind denn die Kriterien, nach denen du folder1 und folder2 befüllen willst? An welchem Tag machst du die Entscheidung fest?

Was soll am Ende das Resultat sein? Dass der Sansa irgendwas anders zeigt?
Bitte werde noch mal ein bisschen ausführlicher.


#3

Sorry, für die Undeutlichkeit.

Also ich würde gerne Ordner für Hörbucher anlägen und auch so ANGEZEIGT bekommen . Z.b Fantasy, Krimi usw.
in diesen Ordnern dann z.b. Ordner von Autoren und dann im jeweiligen Autorenordner die hörbuch alben:

Es würde dann so aussehen: **
Fantasy\J.R.R. Tolkien\Hobbit
Fantasy\J.R.R. Tolkien\Herr der Ringe
.... usw.

das Probleme ist: wenn man auf dem Sansa clip zip auf Horbücher geht (Ist eine spezieller Bereich und hat andere Funktionen als der Musik bereich) werden nur die Alben untereinander weg angezeigt

Clip Zip Berecih Hörbücher>
hobbit
herr der ringe
dick tracy
sonstige
usw...

auch wenn die Struktur auf dem Mp3Player wie oben** genannt angelegt wird. es werden einfach nur alle Alben hintereinander weg aufgelistet. Und dies ist bei 50 ALben ein wenig nervig.
Ich dachte dies wäre mit MP3Tag irgendwie änderbar?!?

PS. Was ist die Minderfunktionen ?


#4

Wenn ich ehrlich bin, folgt der Sansa ja ziemlich genau dem Konzept, dass sich die Zusammengehörigkeit der Daten aus den Tags ergeben und nicht aus dem Aufenthaltsort auf einem Speicher ...

Also muss die Gruppierung über ein Feld gehen, dader Dateiname / Ordner ignoriert wird.

Du könntest also mit einer Aktion vom Typ "Tag-Feld formatieren" und der Angabe
%genre%: %album%
dem ALBUM das GENRE (sofern das Fantasy, Thriller etc heißt) voranstellen.

Wenn die aktuellen Ordner schon nach dem gewünschten Genre benannt sind, kannst du diese Daten aus dem Ordner in GENRE importieren mit dem Konverter Dateiname - Tag und der Maske
%genre%\%dummy%\%dummy%

Wenn du ein gutes Trennzeichen im Album nimmst, um den Albumnamen vom Genre zu trennen, kann man das Genre später auch wieder leicht entfernen, wenn die Funktionen des Sansa sich ändern.


#5

Das funktioniert leider alles nicht. Es werden immer noch alle Alben hinter einander wegelistet. egal was ich versuche. Ist es ist nicht möglich eine vernünftige Ordnerstruktur anzulegen die auch so angezeigt wird??!! Hat den sonst keiner dieses Problem und kann mir einen guten Rat geben? Das kann doch nicht sein, dass man nicht einfach einen oder mehrer Ordern mit unterordnern hat, die auch so dem MP3 player angezeigt werden


#6

Hast du das Feld ALBUMARTIST gefüllt?
Ist das Feld YEAR gefüllt immer mit demselben Jahr für ein Album?
ist das Feld ARTIST gefüllt?
Du solltest bei allen Fragen "ja" antworten können. Andernfalls ... gehören eben alle Alben zu einem Künstler.
Für gute Abspieler ist die Ordnerstruktur Schall und Rauch, die reagieren nur auf die Tags.