Mit Bedingungen abspeichern?

Hallo,

wieder einmal eine Frage:

Ich habe mir ja mit Hilfe des Forums hier eine Aktion geschaffen, um die bearbeiteten Mp3 gleich auf eine andere Platte/Verzeichnis zu verschieben:

G:\Sound\CDs fertig\%artist% - %album%

Jetzt ist mir aufgefallen, dass dies bei Samplern mit verschiedenen Interpreten schlecht funktioniert, weil er den ersten nimmt und das Verzeichnis so benennt.

Kann ich ihm eine Bedingung mit reinschreiben, nach dem Motto: "wenn Albumartist ist gleich VARIOUS, dann schreib auch G:\Sound\CDs fertig\%albumartist% - %album% ". Also
G:\Sound\CDs fertig\Various - BlaBlaalbum.

Wäre schön, wenn das ginge. Vielleicht könnte ich meine obige Aktion ja umschreiben?

Reicht diese Änderung vielleicht schon aus?
$if2(%ALBUMARTIST%,%ARTIST%)
Damit wird der Inhalt von ALBUMARTIST genommen, wenn er vorhanden ist, andernfalls der Inhalt von ARTIST.

DD.20141001.1006.CEST

Danke schön, aber das ist es nur zur Hälfte:

Er macht daraus: G:\Sound\CDs fertig\%artist% oder %albumartist%

aber es fehlt ja noch das %album%

eben selbst gemacht:

G:\Sound\CDs fertig$if2(%ALBUMARTIST% - %album%,%ARTIST% - %album%)

So ist es gut!
DANKE für die Anregung.

1. 'G:\Sound\CDs fertig\'$if2(%ALBUMARTIST%' - '%ALBUM%,%ARTIST%' - '%ALBUM%)
'G:\Sound\CDs fertig\'$if2(%ALBUMARTIST%,%ARTIST%)' - '%ALBUM%

Im Fall 1 kann es zu einem unerwünschten Ergebnis kommen.
Wenn in der $if2 Frage im ersten Parameter mindestens ein Tagfeld existiert ("oder" Logik), dann wird der erste Parameter komplett ausgewertet.
Wenn in der $if2 Frage im ersten Parameter das andere Tagfeld nicht existiert, führt das zur Ausgabe einer fehlerhaften Zeichenkette.

Deshalb vielleicht so ...

3. 'G:\Sound\CDs fertig\'$if2(%ALBUMARTIST%,$if2(%ARTIST%,'Unknown Artist')' - '$if2(%ALBUM%,'Unknown Album')

DD.20141001.1915.CEST

@DetlevD

Schönen Dank!

Aber ich werte bei der Benennung der MP3 oder Flac-Dateien (andere nehme ich nicht) nur diese beiden Felder aus. Bei Samplern steht bei mir grundsätzlich VARIOUS drin, bei normalen Full-CDs eben die Band oder der Interpret. Ich mag auch normal keine THE vor dem Bandnamen (Ausnahmen gibt es), und bei Einzelinterpreten kommt der so rein VORNAME NAME, und nicht wie so oft zu sehen z.B. MAFFAY, PETER. Also PETER MAFFAY. Im Kopf sucht man ja nach Peter Maffay, und nicht nach Maffay, Peter.

So, wie ich die Aktion jetzt benutze (siehe oben) funktioniert das also hervorragend.
Also danke!!!