MP3 Maker erkennt Id3 Tags nicht bei Aktion "GROSS"

Hallo zusammen,

habe mir das Programm MP3 Maker 15 angeschafft um meine MP3 zu verwalten, nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich meine MP3 Dateien mit der Aktion "GROSS" von Mp3 Tag bearbeite erkennt der MP3 Maker diese Dateien nicht mehr, das heisst er liest diese Dateien nicht in die Datenbank ein. Lasse ich anschließend die Aktion "Normal" von Mp3Tag über die Mp3s laufen werden die Dateien wieder erkannt und in die Datenbank eingelesen. Wenn ich die Tags von einzelne MP3 Dateien ändere wird das vom MP3 Maker korrekt erkannt und die Dateien werden eingelesen.
Das verstehe ich einfach nicht, was mache ich hier falsch? Kann jemand helfen?

Gruß,
Bernd

Hallo,

worauf wendest du die Aktion GROSS denn an? Auf alles (_ALL), also auch auf den Dateinamen, oder nur auf den Tag (_TAG). Im zweiten Fall sollte das eigentlich für andere Programme kein Problem sein, nur im ersten Fall, da die anderen Programme in ihrer Bibliothek den Dateipfad verwenden, um das Lied zu finden und du den so änderst.

mfG
gnor

Hi gnor,

habe es ausprobiert und es wirkt vielen Dank!
Ich verstehe nur nicht warum es jetzt funktioniert. Ich verstehe natürlich das der Pfad durch die Großschreibung in sofern geändert wird das der Ort wo die Datei liegt sich nicht verändert, aber die Beschreibung wo die Datei liegt. Wenn ich dem MP3 Maker allerdings das Verzeichnis neu einlesen lasse nachdem ich die Aktion GROSS angewendet Habe findet er die Datei auch nicht, so als ob das Programm einen Pfad der in großen Buchstaben geschrieben ist nicht erkennt und das verstehe ich nicht.
Wenn Du darauf auch noch ne Antwort hast hab ich es verstanden, sonst muss ich diese Eigenheit des Programmes eben einfach aktzeptieren Hauptsach ist ja das es jetzt funzt :-).

Danke und Gruß,

Bernd

Tut mir leid, da weiß ich auch nicht woran das liegt. Vielleicht verwendet er noch die alten Dateien auf irgend eine Art und Weise, aber es kann auch einfach ein Fehler im Programm sein.

mfG
gnor

Danke noch mal, muss ich dann wohl als gegeben hin nehmen. Hauptsache es klappt jetzt :-).

Gruß,
Bernd