MP3 Tag Formate


#1

Ich habe BPM-Werte mit BPM-Analyzer und GAIN-Werte mit MP3Gain in den MP3-Files eingetragen. In der Version 2.33a wurden auch beide angezeigt, in MP3TAG Version 2.33d leider immer nur einer.
Extra's->Optionen->MPEG->Lesen->APE->deaktiviert -> BPM OK / Gain leer
Extra's->Optionen->MPEG->Lesen->APE->aktiviert -> GAIN OK / BPM leer

Wie kann ich beide Informationen dauerhaft speichern, denn beim Tag schreiben geht ja immer ein Wert verloren ?

mfg
stp


#2

In welchen Formaten speicherst du generel? Wenn du zB nur ID3v2 schreibst bleibt der APEv2 ja unberührt.


#3

Tja Formate, das ist ja das Dilemma ...
Es sind alle beim Lesen und Schreiben angehackt (ID3v1,ID3v2 und APE)

Ich habs schon so versucht, geht aber nicht

  1. APE beim Lesen raus
  2. APE beim Schreiben raus um die GAIN-Infos zu behalten
  3. Aktion -> PBM nach Album

APE beim Lesen rein und schon ist Album leer (BPM sowieso)
usw...

Übrigens mit ner alten Version gehts nun auch nicht mehr

mfg
stp


#4

Ich denke eher, dass es nie geklappt hat, aber ist jetzt egal.

Musst du denn beide Formate nehmen? Ich empfehle eigentlich sich für ein erweitertes Format zu entscheiden.

Ansonsten kannst du den Umweg über den Export gehen, sprich zB nur APEv2 lesen und dann die Replaygain Werte exportieren. Dann auf ID3v2 umschalten und die Replaygain Werte über Taglisten-Datei - Tag in die ID3v2 Tags importieren. Dann hast du alle Infos in denen und kannst die dann auf die AP3v2 übertragen.


#5

Dank dir für die schnelle Antwort

Äh... exportieren ja über Strg+E -> txt_taglist , oder

aber wie genau soll das importieren gehen ?

mfg


#6

Ja aber statt txt_taglist solltest du eine neue Konfiguration machen mit folgendem Inhalt:

$filename(mp3gain.txt)$loop(%_path%)%REPLAYGAIN_TRACK_GAIN% # %REPLAYGAIN_TRACK_PEAK% # %MP3GAIN_MINMAX% # %MP3GAIN_UNDO%
$loopend()

Eventuell brauchst du noch 2 Album Werte, musst einfach schauen was bei ALT+T alles in den Tags ist an Infos von mp3gain.
Wenn du MP3GAIN_MINMAX und MP3GAIN_UNDO nicht hast kannst du die natürlich weglassen.

Und dann beim Konverter [ALT+4] wählst du die exportierte Datei aus und als Formatstring:

%REPLAYGAIN_TRACK_GAIN% # %REPLAYGAIN_TRACK_PEAK% # %MP3GAIN_MINMAX% # %MP3GAIN_UNDO%

Die Dateien müssen davor aber in derselbe Reihenfolge wie in der Exportdatei sein (die sortiert nach Pfad)


#7

Im Prinzip könntest du auch einfach die aktuelle foobar2000 0.9 beta nehmen und damit die Tags angleichen.
Dabei gehen zwar MP3GAIN_MINMAX und MP3GAIN_UNDO verloren aber ansonsten ist es einfacher als mit dem Export.


#8

Danke, funzt soweit mit einem Verzeichnis.
Bei der ganzen Festplatte (mehreren Verzeichnissen) entspricht der Export schon nicht mehr richtigen Reihenfolge. Sollte ich vielleicht bei loop(???) was anderes nehmen.

mfg und Danke


#9

Bei $loop() kann alles mögliche rein (siehe Hilfe), aber du solltest erstmal wissen wie deine Dateiansicht sortiert..
Wenn du bei Ansicht > Sortieren nach schaust und da vielleicht Pfad auswählst und dann aktualisierst sollte es stimmen


#10

Naklar es lag an meiner Sortierung, hab's inzwischen gemerkt

Nochmals Danke

mfg