Mp3s "automatisch" taggen via Discogs

Hallo zusammen,

ich habe meine Tags bisher immer mit der Mp3tag-Löschfunktion gelöscht, weil ich sie nie gebraucht habe. Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass Tags doch recht nützlich sein können. Allerdings benötige ich nur zwei Sachen. Zum einen das Release-Jahr, zum anderen möchte ich unter 'Kommentar' das dazugehörige Label eintragen lassen. Interpret, Album und Jahr werden nicht benötigt und sollten entfernt bzw. gar nicht beachtet werden.

Mittlerweile umfasst mein Musikarchiv etwa 5000, für die meisten eher unbekannte, Technotracks. Darum ist Discogs auch die einzige Option.

Ist dies irgendwie zu verwirklichen?

Gruß

dies wird ein by-the-way-Eintrag, da ich die Beschränkung, die du dir auferlegst nicht nachvollziehen kann.
Also: wenn discogs die daten irgendwie hervorzaubern soll (dafür gibt es ein Script/datenquelle), da bräuchte discogs schon einen anhaltspunkt, wonach es suchen soll. Normalerweise sind dies artist, title und album - ich vermute mal, dass es von einem label mehrere titel in einem Jahr gegeben hat.
Also müsstest du diese Daten wenigstens erfassen, um discogs einen ungefähren anhaltspunkt zu geben.

Dann: für den Herausgeber gibt es das Feld Publisher. ich würde dieses vom Standard genau für diesen Inhalt vorgesehene Feld nehmen und nicht ein anderes dafür missbrauchen.
Und: nachdem du festgestellt hast, dass einige tags doch nicht so blöd sind, könntest du ja überlegen, ob es wirklich nötig ist, die tags erst für discogs einzugeben, um sie dann gleich wieder zu löschen.

Es gibt in mp3tag mächtige Funktionen, die einen Feldinhalt (z.B. Publisher) in ein anderes Feld kopieren (z.B. comment).
Mp3tag unterstützt dich ebenso, alle anderen tags zu löschen, wenn das immer noch gewünscht ist.
Also: ja, es ist machbar, auch wenn ich nicht den Sinn sehe. Aber das geht mich eigentlich nichts an.

Nur mal so am Rande: Welchen (Software-)Player benutzt du? Alle mir bekannten benutzen die Tag-Daten und diverse Hardwareplayer wie der iPod auch.

Ansonsten kann ich zum Taggen über Internet auch immer Musicbrainz Picard empfehlen. Gerade wenn keine Tags zur Orientierung vorhanden sind, ist der sehr hilfreich.

mfG
gnor