mp3tag auf 2 PCs


#1

moin ...

auf meinem "alten" PC habe ich viele einstellungen vorgenommen, um mp3tag an meine wünsche anzupassen ... wird immer besser und bequemer :slight_smile: ... florian gehört dafür ein orden :rolleyes:

nun habe uch ein neues spielzeug und möchte darauf weitermachen ... aber wie kriege ich meine alten einstellungen "rüber" ? ... sonst muss ich alles nochmal einrichten :w00t:

mit image-kopie und normaler kopie gings nicht ...

hiillfee ... danke

D.D.D.


#2

Datei > Konfiguration sichern ... erstellt eine ZIP-Datei die auf dem anderen PC ins Benutzerprofil (C:\Dokumente und Einstellungen<i>Benutzername\Anwendungsdateien\mp3tag) wieder entpackt werden !


#3

ich nochmal ...

erstaml vielen dank !!! war mir bislang gar nicht aufgefallen ... der restore geht auf dem alten pc prima, nur die entpackung auf den neuen pc bringt keine wirkung ... neustart, etc. habe ich versucht ...

mir ist klar das die datei auf dem alten gemacht, kopiert bzw. per netzwerk direkt auf dem neuen erstellt und dann in das angegebene verzeichnis entpackt wird ... oder bin ich blond ?

thx im voraus

D.D.D.


#4

Also ich mache das im Moment bald täglich zwischen meinem Notebook + PC ...

Du musst auch nicht unbedingt die eingebaute Sache mit "Konfiguration sichern" benutzen sondern gehst einfach in Dein Benutzerprofil > Anwendungsdateien (ACHTUNG ! Ordner ist versteckt !) > mp3tag und kopierst alle Dateien + Verzeichnisse auf nen' USB-Stock oder auch per Netzwerk direkt auf den anderen Rechner. Muss natürlich EXAKT verzeichnissgetreu auf den anderen Rechner kopiert werden. Wenn der Benutzer auf dem neuen PC einen anderen Namen hat so musst Du natürlich in das entsprechende Profil wechseln und dort die Dateien hin schieben.

Bei Win2000 + XP müsste das hier liegen:
C:\Dokumente und Einstellungen<i>Benutzername\Anwendungsdaten\Mp3tag

Du kannst sogar (wenn Du dir die Unterverzeichnisse ansiehst) nur einzelne Aktionen von einem PC auf den anderen schieben und nicht die komplette Konfiguration.

Viel Erfolg !


#5

Benutzerverzeichnis finden:
freedb / Web sources


#6

:w00t: YYIIIIAHHH !!! :w00t:

vieeeelen dank admiral ... ich hatte beim entpacken aus irgendwelchen gründen :flushed: einen neuen AppData-Ordner erzeugt und den hat natürlich niemand interessiert ... durch die 1:1 kopie hab ich ihn gefunden, gelöacht und die daten in den richtigen ordner gelegt :book:

nu geht das ... super tipp ... many thx !!!

D.D.D.

ich danke sehr ... auch ganz wichtig ...

so genial das prog ist, so sehr muss man doch noch lernen ...

D.D.D.