mp3tag.cfg


#1

wenn die einstellungen jetzt in der mp3tag.cfg gespeichert werden, heißt das, dass der mp3tag-ordner aus dem userprofil/anwendungsdaten-verzeichnis nicht mehr genutzt wird?

sollte ich da 2.37 neu installieren oder kann ich es über die 2.36h drüberbügeln? werden da die einstellungen übernommen bzw. wie kann man die importieren?


#2

Das Verzeichnis wird weiterhin genutzt. Alternativ können die Dateien allerdings auch ins Mp3tag Programmverzeichnis kopiert werden z.B. für eine Installation auf einem USB-Stick.

Die Einstellungen werden übernommen.

Viele Grüße,
Florian


#3

hm, ich hab' bei mir (Version 2.36a, aber auch schon in den vorherigen Versionen) den Wert des "WorkFolder" (HKEY_CURRENT_USER\Software\Moebius\Mp3tag\Settings) komplett woanders (andere Platte) hingelegt, da ich von verschiedenen Systemen Zugriff auf bestimmte Einstellungen haben möchte (hab' das mit anderen Programmen auch so, bzw. ähnlich gemacht. Das hat bisher immer prima geklappt, mp3tag hat automatisch seine Settings (z. B. Mp3tagSettings.zip) hierhin gespeichert / "geupdatet".

Nur die neue Version (2.37a) nimmt dies nicht mehr so an, es wird immer alles in C:\Dokumente und Einstellungen[Benutzername]\Anwendungsdaten\Mp3tag gespeichert.

Irgendeine Möglichkeit, die neue Version zu überreden, sich so, wie die älteren Versionen zu benehmen?

grüße,
woelfchen


#4

Vielleicht liefert Florian zu seiner Config-Idee noch den geeigneten Config-Patcher dazu?

(Ich lasse nicht locker ;-))

DD.20061106.0840


#5

Hallo,
bei mir werden die Aktionen (und andere Einstellungen glaub ich auch nicht) von v2.37b nicht übernommen (unter wine). Ich habe versucht die Version 2.36d zu installieren, mp3tag.cfg zu löschen, Mp3TagSettings.zip mit der alten Version zu überschreiben und noch mal v2.37b zu installieren, aber es geht immer noch nicht.

Muss man da irgendwas bestimmtes beachten? :unsure:

Gruß
nickless

Btw.,
Ich bin auch dafür, dass mp3tag.cfg im human-readable Format gespeichert werden soll oder zumindest mit Hilfe eines externen Programms (auf eigene Gefahr) editiert werden kann. Ich verstehe, dass es einfacher für dich ist, eine Konfigurationsdatei zu haben, die nicht von jedem zweitem User geändert wird, aber man muss es nicht unbedingt so radikal lösen, ein Hinweis in der Datei und in den Forumregeln würde denk ich reichen.


#6

Ähnliches Problem hier: Ich hatte einige zusätzliche Eingabefelder über "Extras | Optionen | Tag-Panel" definiert, die den Upgrade auf 2.37 ebenfalls nicht "überlebt" haben...