Mp3tag local freedb database 2007-02-01


#1

Wer Interesse daran hat, kann sich die aktuelle lokale Mp3tag FREEDB Datenbank
(Zielpfad: %APPDATA%\Mp3tag\Mp3tagFreedb.db)
herunterladen (komprimiert 47 MB, expandiert 188 MB).

http://www.hpdd.de/Mp3tag/Mp3tagFreedb-20070201.7z

Achtung:
Das Angebot ist zeitlich beschränkt
von 2007-02-03T03:00 bis 2007-02-17T00:00.

DD.20070203.0220

Edit:

Status:
105 Downloads

Das Zeitfenster ist geschlossen, die Aktion ist in diesem Monat beendet.

DD.20070218.1150

Edit:
Ungültig gewordene Verweise sind durchgestrichen.
DD.20071103.1035.CET


#2

sorry dazu habe ich zwei dumme Fragen.

Warum zeitlich beschränkt ?
und worin besteht der Unterschied zur normalen FREEDB Datenbank ?


#3
  1. Weil der Speicherbereich und das Downloadvolumen meiner Homepage beschränkt sind, und weil ich bei der nächsten Traffic-Abrechnung keine Überraschung erleben will.
    Bei der letzten Aktion im vergangenen Monat wurde die Mp3tag Datenbank etwa 50 mal heruntergeladen, das war soweit noch in Ordnung. Ich hatte eigentlich einen größeren Ansturm erwartet.

  2. Derzeit wird die normale FREEDB Datenbank von Magix nur als bz2 komprimiertes Unix tar file zum Download bereitgestellt 'freedb-complete-20070201.tar.bz2' (500 MB).
    Diese tar Datei enthält etwa 2,2 Millionen Dateien (1 Datei = 1 FREEDB Datensatz) und hat ausgepackt die Größe von etwa 3,6 GB. Auf der Festplatte nehmen die vereinzelten Dateien dann entsprechend noch etwas mehr Raum ein.

Mit dieser enormen Anzahl von Dateien ist ein Windows-Betriebssystem gewöhnlich völlig überfordert, deshalb wurde irgendwann eine andere Speicherdarstellung für Windows entwickelt.
In der Windows Variante der FREEDB Datenbank werden innerhalb der Genres jeweils Gruppen gebildet, wobei jede Gruppe eine Datei ist, die mehrere FREEDB Datensätze aneinandergereiht enthält. Alle Datensätze, deren erste beide Stellen der DISCID gleich sind, werden in einer Datei gesammelt. Das reduziert die Anzahl der Dateien erheblich, denn pro Genre haben wir es dann nur noch mit maximal 255 Dateien zu tun (von 00 bis FE), insgesamt bei 11 Genres sind das 2805 Dateien. Der Platzbedarf auf der Festplatte beträgt dann gebrauchsfertig etwa 2,1 GB, für den Transport komprimiert etwa 420 MB.

Mp3tag kann beide Varianten (Unix, Windows) in eine eigene SQLite Datenbank umwandeln, die derzeit etwa 188 MB groß ist, für den Transport kompromiert 47 MB.

Ob in der Mp3tag Datenbank dann auch wirklich alle Daten der ursprünglichen FREEDB Datenbank enthalten sind, das entzieht sich meiner Kenntnis (Felder EXTD und EXTT => Florian?).

Ich benutze als Quelle die Magix FREEDB Unix Version z.B. 'freedb-complete-20070201.tar.bz2', wandle diese um in eine Windows Version z.B. 'freedb-win-20070201.7z', und erzeuge daraus die Mp3tag SQLite Datenbank 'Mp3tagFreedb.db'.

Dieser Umwandlungsprozess nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. Da habe ich mir gedacht, das muss ja nicht jeder Mp3tag Benutzer für sich selbst wiederholen, und deshalb schenke ich euch die gewonnene Zeit durch Nutzung eines Fertigprodukts. :wink:

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass ein solcher Benutzerservice eines Tages von Mp3tag selbst geliefert wird. Warum also nicht alles was Mp3tag betrifft direkt vom Hersteller herunterladen?

DD.20070208.1028


#4

WOW das war eine gute Erklärung... gleich nochmal :book: Danke

das frage ich mich ooooch :rolleyes:

Ich könnte dir ja eventuell mal vorschlagen, das nächste Paket auch mal auf meinen Server hoch zu laden. :music:


#5

Ich könnte ja 'mal eventuell darüber nachdenken ... :slight_smile:
Dann musst du mir halt 'mal sagen wie ich das machen kann (Forum PM).

Wieviel Platz ist denn frei?
Da hätte ich noch eine 'freedb-win-20070201.7z (421 MB)' anzubieten.
Ich glaube, die wirst du nirgendwo anders finden, oder?

DD.20070212.2229


#6

Hi,

ich bekomme beim Entpacken eine Fehlermeldung:
(siehe Screenshot)

Gruß
Chr.



#7

Hmm, das Screenshot zeigt eine am Ende abgeschnittene Fehlermeldung, es wäre vielleicht gut gewesen, das Fenster so breit zu ziehen, dass man die ganze Meldung hätte lesen können.
Aber irgendwie bleibt die Meldung auch so ziemlich undifferenziert ('Operation fehlgeschlagen').

Es kann alles mögliche bedeuten, z.B. keine Schreibberechtigung, zu wenig Platz auf der Festplatte, usw. usw..
Du benutzt ein Laufwerk B:, das klingt zunächst auch etwas ungewöhnlich.
WinRAR 3.62 deutsche Version findet in dem 7z Paket keine Fehler.
Soeben selbst geprüft: Download und Auspacken der Downloaddatei verlief hier fehlerfrei.

Also solltest du vielleicht den Download wiederholen und die Rahmenbedingungen auf deinem PC prüfen.

DD.20070214.1126


#8

Auch bei mir verlief das entpacken fehlerfrei.


#9

.. ist eine entfernt liegende - freigegebene - USB-Platte...

Ich habe die Datei einfach mal lokal entpackt und siehe da: Alles funzt...

BTW: Wie setze ich die DB-Datei richtig ein?

Danke dafür!

Gruß
Chr.


#10

Die Datenbank habe ich heruntergeladen. Auch in dem Verzeichnis ist sie drin.
Muss ich noch etwas anderes machen ? Anscheinend funktioniert das nicht richtig !
Aliman


#11

Du schreibst hier 'Replying to Mp3tag local freedb database 2007-02-01'.
Diese Datei ist veraltet und stand in diesem Monat März auch nicht mehr zum Download zur Verfügung. Ich vermute, dass du die Version 2007-03-01 vor ein paar Tagen heruntergeladen hast, denn auch diese Version steht seit dem 2007-03-18 zum Download über den angebotenen Link nicht mehr zur Verfügung.

Die Vertriebsgrundsatz ist eigentlich klar formuliert: Gewährleistung ist ausgeschlossen; das inkludiert auch den weiteren Support.

Um dir trotzdem helfen zu können, dafür sind deine Angaben zu vage. 'Funktioniert nicht richtig' reicht nicht aus, um via Ferndiagnose herauszufinden, wo das Problem liegt. Wir könnten jetzt eine Diskussion darüber anfangen, was denn 'richtig funktionieren' ... bedeutet, aber am Besten wäre es, wenn deine Fehlerbeschreibung nachvollziehbar hier auf dem Tisch läge, und wir gemeinsam im Forum über die Fehlerbehebung nachdenken könnten.
Und dann bitte unter dem richtigen Topic.

DD20070320.0900