MP3TAG und Foobar2000


#1

Ich nutze beide Programme und war bisher immer der Meinung dass ich damit meine Probleme lösen kann.
Nun glaube ich an die Grenzen des möglichen gestoßen zu sein :frowning:

Lange rede kurzer Sinn:

Siehe Change log im Orig.
[2010-10-13] CHG: renamed field name BAND to ALBUMARTIST
[2010-10-13] CHG: renamed field name ALBUMSORTORDER to ALBUMSORT

Alles lief zur vollsten Zufriedenheit und ich bekam brav das getagte auch so in Foobar2000 angezeigt.

Seit der MP3TAG Version 2.49a bin ich mir sicher das es wieder nicht mehr richtig gemappt wird.
Ich habe beobachtet das sowohl Foobar2000 als auch MP3TAG mehrmals geändert wurden bis zum jetzigem Zeitpunkt und ich jedes Mal vor der fast unlösbaren Aufgabe stand
meine mühsam gesammelten Aktionen die mehrere KB Groß sind anzupassen.

Ich benutze gerne "Album Artist" für Sampler und auch "Albumsort" für die Sortierung der einzelnen CD'.

Ich habe meine Aktionen nicht geändert und seit Version 2.49a wird der Album Artist wieder in das Band Tag geschrieben was zur nicht mehr richtigen einsortierten bei Foobar2000 führt.

Wer Weiß rat oder kann helfen?

Anmerkung:
Ich benutzte Id3v2 (2.4) Tag's


#2

Welche foobar Version hast du? Auch da gab es zuletzt ähnliche Änderungen.

Welche Mp3tag Version war vor 2.49a installiert?
Welche Audioformate werden verwendet?


#3

Hallo Dano

ich benutze Foobar2000 1.1.10 und bin aus genannten Gründen bei MP3TAG von 2.49a wieder auf 2.49 zurück da ging es noch, zumindest bei Album Artist.
Ich tage damit MP3's


#4

Es gibt da eigentlich keinen Unterschied zwischen v2.49 und v2.49a
Diese Änderung in Mp3tag war in v2.47

Welcher Name genau wird denn von dir in Mp3tag verändert? (nachschauen bei Ansicht > Erweiterte Tags)
Sofern unter Optionen > Tags > Mapping nichts verstellt wurde sieht es so aus:
ALBUMARTIST schreibt in TPE2
ALBUM ARTIST in TXXX wie (früher) bei foobar

In der aktuellen Version kann foobar auch TPE2 als sein Album Artist auslesen (Preferences > Advanced)