Nach Update: extrem lange Startzeiten von WHS 2011?

Hallo
Ich nutze MP3Tag auf meiner WHS 2011 Server, um dort über Remotedesktop Tags an meinen Musikfiles ändern zu können (Musikserver mit Asset UPnP). Das ging über die Jahre problemlos.

Ich habe gestern von Version 3.11 auf die aktuelle 3.14 upgedated.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das erste Mal bei einer MP3Tag-Installation ein Reboot des Rechners verlangt wurde.
Nach dem Reboot braucht der Rechner jetzt 6 Minuten, bis er per Remote-Desktop erreichbar ist. Mehrmaliges Herunterfahren und Neustarten: es blieb bei 6 Minuten.
Gottseidank hatte ich noch ein aktuelles Backup des kompletten Systems von direkt vor der Installation. Nach der Wiederherstellung ist der Remote-Desktop jetzt wieder nach 1'30" - max 2' erreichbar.
Kann es einen Zusammenhang geben mit der neuen Version von MP3Tag? Und falls ja und es nicht gefixt werden kann: soll ich bei 3.11 bleiben oder bis zu welcher Version kann ich gehen, bevor ggf. diese langen Bootzeiten wieder auftreten?

Es ist mir, ehrlich gesagt, nicht wirklich klar, wie ein lediglich auf der Platte befindliches Programm, das aber nicht zum Boot-Zeitpunkt läuft, die Boot-Zeiten des Rechners verlängern soll.

Für lange Ladezeiten von Dateien gibt es hier einen Thread:

Vielleicht fehlt die Ausnahme für den MP3tag-Prozess im Defender.

Der Reboot ist nur nötig falls die Explorer Kontextmenü-Erweiterung installiert werden soll und die bereits installierte Version momentan vom System geladen ist.

Das hat nichts mit Mp3tag zu tun. Falls Du das dennoch vermutest, könntest Du auch eine aktuelle Portable Version von Mp3tag verwenden — dann jedoch ohne Explorer Kontextmenü-Erweiterung.

1 Like

Ich habe mal nach langsamem Booten von WHS gegoogelt und dies gefunden:
https://forum.home-server-blog.de/viewtopic.php?t=22558

Auch da wird ein frisch installiertes Programm als Urheber vermutet, es scheint aber eher an fehlenden Updates des dotnet Frameworks zu liegen. Ob das hier auch zutrifft: keine Ahnung.
Soll nur ein Hinweis sein, die Fehlerursache eher beim WHS zu suchen als bei MP3tag.

1 Like

Nur der Volllständigkeit halber:

Windows Home Server 2011 mainstream support ended in the second quarter of 2016...

What does this mean for you?

This means that Microsoft will no longer issue security updates for the Home Server-specific components that make up Windows Home Server 2011.

Quelle: Windows Home Server 2011 End of Mainstream Support - Microsoft Tech Community

Man kann nur hoffen, dass dieser Server keinerlei Internetverbindung hat und in keiner Art und Weise von extern erreichbar ist. Diese Software wird seit über 6 Jahren nicht mehr vom Hersteller unterstützt.

Danke bis hierhin für die Antworten - es war ja meinerseits nur eine Frage, ob irgendwelche Zusammenhänge bestehen könnten, weil die einzige Änderung zwischen "schnellem" und "langsamem" Start das Update von MP3Tag war. Wenn das keinen Einfluss hat, dann installiere ich wieder das Update und freue mich über die Verbesserungen, die Florian eingebaut hat :slight_smile:
Dotnet Frameworks sind aktuell, habe nochmal die Updates manuell installiert und wurde darauf hingewiesen, dass ich schon alles habe, was ich brauche...