neue Spalte erzeugen für fortlaufende Nummerierung

#1

Hallo ihr alle

Mein kleines Problem ist:
Ich wollte gerne in der Ansicht der eingelesen Tracks eine Spalte erzeugen welche mir anzeigt wieviele Titel sich in der Liste befinden.

Hierzu klicke ich mit der rechten auf die Spaltenüberschrift,
erstelle eine neue Spalte
mit dem Namen "Zähler"

Nun, welche Werte muss ich in den unteren eingeben

Wert: ______
Feld: ______

Kann mir jemand dabei behilflich sein, oder einen Rat geben, wie ich das anstellen soll ???

Vorab Vielen Dank

Der DJ

P.S. Falsche Kategorie :astonished:

#2

So weit ich weiß, funktioniert das nicht, kann das nicht funktionieren, weil so etwas in der Listenansicht nicht vorgesehen ist.

Du kannst aber mit einer Aktion ein neues Tagfeld mit %_COUNTER% beschreiben und das dann in der Listenansicht anzeigen.

Ansonsten kannst du rechts unten im Statusfeld die Anzahl der eingelesen Dateien und auch die Anzahl der selektierten Tracks sehen.

DD.20091218.1940.CET

#3

Hallo, Danke der schnellen Antwort

Das ich unten die gesamte Anzahl sehen kann ist mir bekannt
Mir ging es darum bei den angezeigten Tr., sagen wir 1000 Tracks, bis zum Titel 500 auszuwählen.
Ein abzählen, wäre nur umständlich per Seite dann hochzuzählen ( seite = 50 Titel ) * 10
Schade das diese Funktion nur im Export funktioniert!

:laughing: :laughing: :laughing: Muss schnell zurückrudern
"Es geht doch" :book:
Für alle die auch ein auflisten in der Liste machen möchten, hier die Lösung:

  1. Spalten mit der rechten Maustaste klicken
  2. Neu wählen
  3. Name (was immer da stehen soll)
  4. Wert >>> $add(%counter,1)
  5. /Feld; /sortieren nach --- bleibt leer
  6. numerisch anklicken; Häkchen setzen

Das war's

Der Wald ist doch immer noch voller Bäume :rolleyes: ich sah ihn kaum (den Wald)

Cu and Good Luck
der DJ Mucke

#4

Wie schon zuvor gesagt, die Anzahl der selektierten Tracks kannst du unten rechts im Statusfeld sehen.

Funktioniert nicht, sehe in jeder Zeile im Listenfeld eine "1".

DD.20091218.2107.CET

#5

Nach dem laden: Spalten aufrufen; OK; und siehe da fortlaufende Nummerierung.

Türlich geht das nicht direkt, habe das auch bemerkt.
Probiert es aus!!!

So kann ich eine Gruppe von Titeln fertig selektieren für den Daten-Export

Anhang Pic zum Beweis



An Florian, das wäre eine Idee zum einbinden?

Cu und schönen 4ten Advent
Der DJ


#6

Interessant, was du herausgefunden hast ... aber hier funktioniert deine Anleitung nicht.


DD.20091219.2012.CET


#7

Hallo

Das funktioniert aber auch nur dann wenn Du vorab, sagen wir mal alle selektierst, dann die Spaltenbearbeitung aufrufen; OK; und es geht.

Habe es mehrfach probiert.
Zuerst wie du schon erwähntest nur Einser, dann nach Auswahl einiger Tracks nochmals die Spalten per Kontexttaste aufgerufen und siehe da es geht

der DJ

#8

Nein, habe alles so gemacht wie du gesagt hast, das will nicht funktionieren.
So bleibt es dabei, dass ich die Anzahl der selektierten Dateien unten rechts im Statusfeld ablese.

DD.20091219.2027.CET

#9

Hallo, Sorry bei mir schon.
Somit kann ich für den Datentransfer immer die gleiche Anzahl Datenfiles zum Datenexport fertigmachen, z.b. für Excel da dort nur 65535 Zeilen zum einfügen parat stehen.
Glaub mir es funktioniert. Sonst wäre ich nicht so eifrig hier am tippseln

der DJ

#10

Hast du keine neue Excel Version, die diese Grenze nicht mehr kennt?

DD.20091219.2052.CET

#11

Hey,
arbeite noch mit XP und Office 2003

demnächst mit dem Win7 und O07

der DJ

#12

Dann sind wir schon zwei, ging bei mir auch nicht.

Es gibt aber eine Möglichkeit, das zu erreichen:

  1. Eine neue Spalte mit dem Index erstellen, Wert '%index%, numerisch
  2. Eine Aktion erstellen: Tag Feld formatieren: Feld 'Index', Wert %track%
  3. Alles markieren und sortieren - nach Albums und Tracks
  4. Tracknummern Assistent laufen lassen, ohne zurücksetzen, dass alle durchgehend numeriert sind
  5. Aktion aus Punkt 2 starten
  6. Tracknummern Assistent laufen lassen und wieder pro Verzeichnis zurücksetzen

Dann hast du eine Spalte mit der durchgehenden Numerierung ...

Habs mit 100 Musikstücken probioert ... mit 100'000 würd ich's mir nicht wagen, wenn die Kiste abliegt gibts ein Chaos ...


#13

Ja so kann man die selektierten Dateien durchnummerieren.
Das bedeutet auch, dass alle diese Dateien bearbeitet werden.
Ich hatte DJ Mucke anfangs so verstanden, dass er in der Spaltenansicht eine laufende Nummerierung anzeigen kann, ohne die Dateien zu verändern.

Wenn es nicht stört, dass in den selektierten Dateien ein neues Tag-Feld angelegt wird, was man ja später entfernen kann, dann kann man auch ganz einfach so vorgehen:

Aktion "Tag-Feld formatieren" ... oder Konverter "Tag - Tag"
Tag-Feld: COUNTER
Formatstring: %_counter%

... und im Dialog für die Spaltenansicht dafür eine Spalte einrichten ...
Wert: %COUNTER%
Sortieren: numerisch
Name: Counter oder LfdNr oder Index oder was man sonst als Spaltentitel lesen will.

DD.20140828.1851.CEST