Nummerierung per Ordner per Aktion?

Hallo zusammen,

da ich im Grunde immer wieder die gleichen Tag-Vorgänge mache wollte ich mir ein paar Aktionen anlegen, welche ich nur noch abrufen brauche. Das klappt soweit ganz gut, das einzige was ich noch nicht hinbekomme ist eine Nummerierung, welche in jedem Ordner neu beginnt.

Mit führenden Nullen sollte das so ausschauen, oder?

$num(%_counter%,2)

was müsste ich jetzt für den Ordner ändern?

Besten dank

Lapje

Soweit ich weiß, geht das nicht, da MP3tag dafür in der Aktion Kenntnis davon haben müsste, dass der Ordner jetzt ein anderer als im Datensatz davor ist. Und das hat MP3tag nicht, das guckt immer nur den aktuellen Datensatz an.
Im gleichen Umfeld bewegt sich die Unmöglichkeit, Dubletten zu finden.

Aber wenn es über den Tracknummern Assistentem geht, sollte es doch irgendwie möglich sei, oder?

Letztendlich müsste doch nur überprüft werden ob das Verzeichnis immer noch das gleiche ist...

Oder vielleicht könnte man dies in den nächsten Versionen einbauen?

Gruß

Lapje

Oh ... wie schön ... ein uralter Wunsch ... wieder neu ausgesprochen!

Ja ... wenn Mp3tag bei der Aktionenverarbeitung einen globalen internen Gedächtnisbereich bereitstellen würde, in den der Benutzer hineinschreiben und aus dem er herauslesen könnte was er will, dann wäre das alles kein Problem. Dann könnte man Gruppenwechsel auch mit den Aktionen irgendwie bearbeiten.

Ein denkbarer Umweg wäre es, in den Aktionen die Exportfunkion zu benutzen und eine externe Dateien (oder mehrere) als Gedächtnis zu erzeugen, die mit der Importfunktion wieder in ein Tagfeld eingelesen werden kann (oder mehrere Tagfelder).
Aber leider funktioniert der Export nur ein einziges Mal für eine Aktionengruppe, und nicht jedesmal pro Datensatz, wenn die Aktionengruppe abgearbeitet wird.

Zurzeit steht also nur die normale Exportfunktion zur Lösung des Problems zur Verfügung.
Dort kann man Gruppenwechsel erzeugen und bearbeiten wie man möchte.
Das Exportskript muss nur eine einfache Textdatei erzeugen, die den Dateipfad und die Zählerwerte je Album enthält, sodass für Mp3tag anschließend ein fehlerfrei zugeordneter "Textdatei-Tag" Import möglich ist.

DD.20100823.0940.CEST

Sorry, hat etwas mit der Antwort gedauert...

Ich verstehe das nicht so ganz. Warum kann ich das ganze über den Tracknummern-Assistenten machen, aber nicht über die Aktionen? Letzten Endes wird doch das gleiche gemacht. KÖnnte man es denn nicht so regeln dass einfach über die Aktion der Assistent aufgerufen wird? Es funktioniert, es ist also machbar...nur muss es dann doch nur noch eingebunden werden...oder?

Heya Leute,
ich hab ewig rumgesucht und ich glaube, in diesem Thread wurde genau das gefragt, was ich auch fragen wollte.

Ich wollte eigentlich mit einem Schlag die Tracknummern meiner kompletten Mp3-Sammlung nach dem Prinzip 01, 02, ... taggen. Ich dachte, die Option "Zähler für jedes Verzeichnis zurücksetzen" wäre genau dafür da; dass eben jedes Album wieder mit "01" anfängt. Nun hab ich aber irgendwie tausende Tracks mit Tracknummer "01". Noch dämlicher: Ich wusste zu der Zeit noch nichts von der "Zurücksetzen"-Funktion -_-
Ist wohl nicht soooo schlimm, da meine Tracknamen bereits alle ordentlich und einheitlich benannt wurden.

Wie auch immer: Ist es wirklich nicht möglich, die Tracknummern bei mehreren Alben/Ordnern gleichzeitig zu taggen? Muss man das immer für jedes Album einzeln machen?
Und wofür ist dann die oben genannte Option gut?
Danke!

Ja, es ist möglich.

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob wir vom selben reden: Der Tracknummer-Assistent wirkt auf das Feld TRACK im Tag.
Das hat nicht mit den Dateinamen zu tun.
Waren denn vorher die Felder für Album gefüllt?
Denn wenn in den Tags nichts drin steht, dann ist jeder Titel ein neuer, meine ich.

Wenn du die Nummern schon richtig im Feld TRACK drin hast, wäre die Anwendung einer Aktion vom Typ "Tag-Feld formatieren" mit dem Format-String $num(%track%,2) ggf. besser, um eine führende Null zu bekommen.

Um die Tracknuimmer eines Albums in der korrekten Reihenfolge mit dem Assistenten zu taggen muss das Album in der Listenansicht auch schon in dieser Reihenfolge vorliegen, was natürlich überhaupt nur gelingen kann, wenn bereits irgendeine Nummerierung vorhanden ist, denn sonst müsstest Du ja alle MP3s in der Liste von Hand ordnen und in die richtige Reihenfolge verschieben.

Der Assistent zählt nur die markierten Files von oben nach unten durch. Wechselt irgendwann in der Reihenfolge der Ordner kann die Option "Zähler für jedes Verzeichnis zurücksetzen" greifen und die Durchnummerierung beginnt wieder von vorne.
Wenn Du also mit dieser Option lauter "01" bekommst liegen offensichtlich Deine MP3s nicht in der Ordner(Album)-Reihenfolge in der Listenansicht vor sondern in einer anderen z.B. nach Titel sortiert. Dann wechselt wahrscheinlich nach jedem MP3 wieder der Ordner und der Zähler beginnt wieder bei Start.

Aaaaaaaaaaaaaaaaaahhh, jetzt hab ich's. Ich musste in der Listenansicht einfach nur die Sortierung nach Album anklicken, dann ging's ^^
Ich dachte, das Programm sieht von selbst, welcher Song zu welchem Verzeichnis gehört, etc...
Aber egal, so funzt es ja.

Danke für eure Hilfe! :slight_smile:

Hm, ich meine, wenn der Tracknummer-Assistent grundsätzlich nur nach Verzeichnis gruppiert, dann sollte die Sortierung der Tracks in der Mp3tag Listenansicht nach Pfadname %_path% eingestellt sein.

DD.20140428.1241.CEST

Natürlich geht das auch so nur, weil Du offenbar für jedes Album einen eigenen Ordner hast.
Damit hast Du aber immer noch keine Tracknummerierung, die richtig ist denn woher soll die richtige Sortierung kommen? Es geht ja doch wohl nicht nur darum irgendeine Tracknummer zu vergeben sondern die richtige im Rahmen des Albums.

Huch, sorry, hatte nicht mehr mitbekommen, dass hier noch gepostet wurde.

@ poster: Hm? Bin nicht sicher, was du meinst. Meine Nummern sind nun alle prima und richtig. Ich hatte ja die vorher schon mal alle richtig nummeriert (nur halt nicht einheitlich) und auch die Dateinamen waren richtig nummeriert. Daher konnte ich nun, wenn ich die Sortierung nach Pfad einstellte, alle ganz einfach und richtig auf einen Schlag durchnummerieren lassen :slight_smile: