nummerierungsproblem

servus leute!

ich benutze mp3tag schon recht lang und hab es schon recht gut geblickt.
um gleich zu meinem problem zu kommen:
mir ist vor kurzem aufgefallen, dass sich bei einigen bereits editierten dateien die voranstehenden
"nullen" verabschiedet haben. ich möchte halt bei der nummerierung immer eine null vor den einstelligen zahlen. und das nicht nur in den id3tags, sondern auch im dateinamen.
meine dateien sehen dann beispielsweise wiefolgt aus "02 - artist - title.mp3".
diese form haben alle meine dateien und wie ihr sicher nachvollziehen könnt, habe ich vor der umbenennung (tag - dateiname) den nummerierungshelfer (strg k) durchlaufen lassen.
warum also gingen einige der nullen aus den tags "auf mysteriöse weise" verloren?
ich kann mir nicht vorstellen, dass ich einen fehler gemacht haben könnte. hat irgendjemand ähnliche erfahrungen gemacht oder weiß rat?

ich bedanke mich schon im voraus vielmals.

--gwaizai--

Der Windows Media Player mag keine führenden Null und entfernt diese sobald er etwas am TAG verändert (z. B. nach Rating).
Sicher gibt es noch mehr Software die ohne zu fragen Änderungen am TAG vornimmt.

ich benutze windows media player nicht. ich benutze winamp. und es liegt auch nicht am player.
es liegt an den tags. ich hab mir diese nämlich noch mal in mp3tag angesehen. und auch da fehlten teilweise die nullen.....

Handelt es sich evtl. um MP4 Dateien? Dort sind führende Nullen bei der Tracknummer nicht vorgesehen.

Viele Grüße,
Florian

servus leute!

@Florian
nein, ich hab von mp3 dateien gesprochen:

ich verabscheue mp4!

Hi,

aac ist gar nicht mal so schlecht (hauptsächlich natürlich in Filmen mit Surround).
Zum eigentlichen Thema: Blöde Frage, aber hast du beim Tracknummernassistenten die Funktion "führende Nullen" angekreuzt? (Mir fällt sonst nichts ein.)

mfG
gnor

wie gesagt, ich bin in mp3tag kein noob....

die funktion hab ich natürlich genutzt.

ich erklär noch mal kurz das problem.

das erste was ich beim editieren mache, ist, dass ich per strg+k den nummerierungsassistenten aufrufe und alle tracks MIT führenden nullen durchnummeriere.
der letzte schritt ist dann natürlich die umbennenung der eigentlichen dateinamen.

also sehen alle meine dateien wiefolgt aus: 01 - artist - track.mp3

so sehen ausnahmslos ALLE dateien am ende aus.

aber vor kurzem ist mir beim abspielen meines archivs in WINAMP aufgefallen, dass einige vereinzelte tracks keine führenden nullen hatten, OBWOHL die restlichen tracks jener alben die nullen haben und ich mit sicherheit sagen kann, dass ich sie bei allen hinzugefügt hab, was man ja auch daran nachvollziehen kann, dass die tracks ohne den führenden nullen in den tags trotzdem nullen im dateinamen haben.

also müssen die informationen in den tags auf mysteriöse weise verloren gegangen sein.....
ich kann mir auch keinen reim darauf machen und werd den fall bald zu den X-FILES legen :slight_smile:

vielen dank noch mal für die antworten, auch wenn sie nicht viel weitergeholfen haben

"das erste was ich beim editieren mache, ist, dass ich per strg+k den nummerierungsassistenten aufrufe und alle tracks MIT führenden nullen durchnummeriere.
der letzte schritt ist dann natürlich die umbennenung der eigentlichen dateinamen.

also sehen alle meine dateien wiefolgt aus: 01 - artist - track.mp3

so sehen ausnahmslos ALLE dateien am ende aus."

Es geht mir zur Zeit ganz genauso! Bearbeite meine Dateien seit Ewigkeiten exakt wie Du. Seit dem Update auf Version 2.4? weigert sich mp3tag (trotz Anweisung) führende Nullen zu setzen. Ebenso werden bei bereits editierten Dateien die Nullen gelöscht, sobald ich die Datei in die Software lade. Finde das EXTREM ÄRGERLICH!!

Jup, gleiches problem hier!

Hi zusammen,

ich habe auch seit einiger Zeit dieses Problem.

Seit welcher Version kann ich nicht sagen. Jedoch habe ich zwei Aktion "Tag-Felder Formatieren" erstellt:

Feld = Track
Formatstring = $num(%track%,2)

oder die Informationen aus dem Dateinamen übernehmen:

Feld: Track
Formatstring = $regexp(%_filename%,(.?)(\d+)(.),$2)

Damit funktioniert es bei mir, einfach mal probieren. Vieleicht hat ja Florian ein Idee.

Gruß mp3rix

Auch mit der neuesten Version 2.44d hat sich da nichts getan, ein paar Alben gings gut und dann plötzlich gibts keine Nullen mehr :frowning:.

Kann mir jemand eine Datei zur Analyse zusenden bei der die führenden Nullen nicht geschrieben werden können?

Hallo Florian,

kann ich Dir mal schicken, sobald diese bei mir erneut vorkommt.

Letzte Woche, da habe ich für einen Freund mehrere Alben getaggt, ist dieser Efekt bei mir öfter vorgekommen. Eigentlich hat dann nur noch die Option im Tracknummern Assistent "Gesamtzahl speichern" funktioniert. Erst nach dieser Ausführung und erneutem Aufruf des Tracknummern Assistent OHNE "Gesamtzahl speichern" habe ich das gewünschte Ergebnis erzielt.

Gruß, mp3rix

Hallo Florian,

gerade ist mir dieses erneut aufgefallen.

Dabei habe ich festgestellt, dass der "Fehler" nur auftritt wenn in der MP3 Datei noch kein Tag vorhanden ist. Hat man dann noch in den Optionen \Tags\Mpeg"Schreiben ID3v2 nur wenn ID3v1 zu klein" ausgewählt funktioniert der Tracknummern Assi oder die Aktion nicht. Entfernt man den Hacken bei "Schreiben ID3v2 nur wenn ID3v1 zu klein" funktioniert alles bestens.

Nur mal kurz zur Info :wink:

Viele Grüße, mp3rix

ID3v1 kann keine führenden Nullen bei der Tracknummer speichern, sodass das Verhalten damit erklärt wäre.

Viele Grüße,
Florian