Nummern aus Tags entfernen


#1

Servus zusammen.
Erstmal sorry das ich euch warscheinlich mit so simplem kram nerve, aber ich bekomme bald die Kriese!
Ich habe ca 5000 Mp3´s mit Nummern.
Da ich (ernsthaft) aus Beruflichen Gründen eine Ordnung in meiner MP3 Sammlung brauche
habe ich versucht meine Mp3´s von

Ich hab letzte Nacht ca 4 Stunden mit Musicbrainz verbracht...Ohne Erfolg!
Dann hab ich mir Mp3tag gezogen und komme auch nach 3 stündigem Verusuchen nicht hinter das Geheimnis!

Also bitte wie zu hölle schaffe ich es diese VERF***TEN Nummern da raus zu löschen, OHNE gleich jede Datei einzeln anklicken zu müssen?!?!?!

Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber ich drehe echt grade am Rad!

Ich hoffe ihr könnt mir KONSTRUKTIV helfen. Da ich nicht gerade ein brain bin, wäre es super ihr würdet es mir erklären können!

Viele Grüße und Herzlichen Dank im Voraus


#2

Wenn du mir konstruktiv mitteilst, wo die daten zu finden sind ...
Sind das Dateinamen?
Was hat das Jason Derulo da zu suchen?
Ich unterstelle mal, das ist so eine Dateistruktur
Jason Derulo\1.breating.mp3

ich würde wie folgt vorgehen:
zuerst mit dem Konverter Dateiname-Tag mal die Tags füllen (dazu musst du eine Maske angeben, die festlegt, in welchem Feld welche Daten landen sollen):
%artist%\%track%.%title%

und dann mit dem Konverter tag-Dateiname einen neuen Dateinamen anlegen (auch hier wieder mit so einer Maske) - da du den ohne Nummer haben möchtest, würde reichen:
%title%
Wo habe ich was missverstanden?


#3

Hey danke:)

ähm ich habe Jason derulo nur als Beispiel geschrieben.

Die Tracks sind alle zu 70% durchnummeriert.

Screenshot kann ich gerne liefern:

diese Nummern will ich da weg haben, das nur der Titel und Interpret da steht. Den Rest schaffe ich dann ja mit Mp3tag und/oder Musicbrainz


#4

:frowning:


#5

Hab es so versucht wie du mir es geschildert hast, aber klappt leider nicht.
Ich hab jetzt noch mal einen Screenshot der genau das zeigt, wo liegt denn da der Fehler???


#6

Na das kann glaube ich nicht gehen. Du gibst 1.breathing an, aber es sieht so aus als ob das so deklariert ist: 1- breathing

Es gibt verschieden Möglichkeiten. Man könnte vorne die Stellen löschen aber sinnvoller wäre es vielleicht

Konverter Dateiname - Tag

String: %track%- %title%

und dann

Konverter Tag - Dateiname

String: %title%

Erstmal ein Lied probieren!!


#7

Der fehler liegt darin, dass der Dateiname was völlig anderes zeigt als das, was du uns erzählst.
Wenn ich in dem Screendump die Datei mit Milk&Honey ansehe, dann ist die beileibe nicht als
1.breating
(oder in mp3tag-maske: %track%.%title%)
strukturiert, sondern wie folgt:
%track%.%artist% - %title%

Guck dir also bitte genau an, wo in deinen Dateinamen was zu finden ist und and welchen Zeichen du rausfinden konntest, wo die nächste Angabe anfängt.
Im obigen Beispiel ist der ARTIST eingerahmt von einem Punkt davor und dem Bindestrich dahinter.

Die Vorschaufunktion im Konverterdialog zeigt dir recht gut, wo was landen wird. Und wenn in einem Feld zu viel steht, dann musst du noch nen Platzhalter in die Maske einfügen.


#8

Ich denke, es ginge auch
Konverter: Tag - Dateiname

String: $regexp(%_FILENAME%,'^....(.+?)$',$1)

Für jede Stelle die vorne weg soll, ein Punkt setzen. In dem Beispiel würden 4 Stellen vorne flöten gehen. Aber bitte erst probieren!


#9

Wenn auf deinen Screenshots doch nur etwas klar zu lesen wäre, es ist alles so ungenau!
Nur 'mal so als Anregung ...
... Bilder als Anhang zusammen mit dem Forumbeitrag speichern, keinen anderen Hoster benutzen;
... eventuell die Farben reduzieren auf 256 Farben (Bilddatei wird kleiner);
... Bilddateiformat "png" benutzen anstelle von "jpg".
Beispielbild (1360x768, 37 kB) und gut lesbar.


DD.20120406.1923.CEST