Optionsauswahl bei Abbruch

Hallo Florian,
wäre ein Auswahlkästchen bei einer Abbruch- situation nicht sinnvoll damit man nachfolgende Schritte nicht dauernd wiederholen muss, denn wenn ich ein Aktion wähle wie: Schreibweise ändern wählt, entsteht die Situation.
Es bestehen schon Dateien desselben Namens u dann kommt der Hinweis.
D.h. ich habe meine Musik auf einer Mac Partition u will diese dort auch belassen weil dies mein Musikordner ist.
Beim Switchen auf Win7 (booten) bearbeite ich diese dann mit deinem Programm.
Jedoch scheint es auf igendeine Weise ein Problem mit den Schreibrechten zu geben.
Wie dem auch sei... ich klicke dann auf "ignorieren" und mache das dann mit all meinen Musikstücken. Das ist natürlich sehr aufwändig, aber bei jedem zb. "ignorieren"-Klick wird meine Datei trotzdem umbenannt.
Deshalb meine Frage... mit dem Auswahlkästchen, damit man auf alle nachfolgenden Prozesse die gleiche Aktion--wie "ignorieren" mit einem Häkchen auswählen kann.
mhh ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt :slight_smile:
gruß
wolfgang

In Extras>Optionen>Meldungsfenster
kann man Fehlermeldungen nach einem ganzen Sack voll Situationen ein- oder ausschalten, u.a. auch "bei Warnungen von Aktionen".

Davon unabhängig habe ich ein bisschen Probleme damit, den Sinn einer Umbenennungsaktion zu ergründen, bei der ein (Groß-)Teil der Umbenennungen fehlschlägt... Am Ende hat man doch umbenannte und nicht umbenannte Dateien - wie findet man die, wenn nicht über die Fehlermeldungen?

Wenn das der Grund ist für die Fehlermeldungen von Mp3tag ...

"Es bestehen schon Dateien desselben Namens"

..., dann hast du den Fehler provoziert ...
... und dagegen kannst du etwas tun.

Lese dort ...
Fehler quittieren

DD.20120620.1020.CEST