Ordner nach Ordner verschieben

Hallo, zunächst einmal ein Lob an den/die Entwickler. Zwar hab ich noch keinen Lösungsweg für mein Problem gefunden aber die Funktionen die ich bislang gesehen habe sichern dem Programm auch jetzt schon einen Stammplatz in meiner Schnellstartleiste. Jetzt zu meinem Problem:

Ich bin gerade dabei meine ganzen Vinylplatten zu digitalisieren und habe den Fehler begangen alle Interpreten in ein Verzeichnis zu packen...

Alles Ordner sind wie folgt aufgebaut -> Mein Ordner/Interpret - LP Name [inch][year] wie z.B.:

Mein Ordner/ Aboriginals - Chemistry EP [12'']['1997]
Mein Ordner/ Aboriginals - Keep it Hot [12''] ['1996]
Mein Ordner/ Blak Panta - Do What U Want [12''][1995]

Jetzt möchte ich gerne für jeden dieser Ordner einen extra Ordner erstellen der NUR den Namen des Interpreten trägt und alle gleichnamigen Interpreten am besten gleich mit reinkopiert. Also so :

Mein Ordner/ Aboriginals / Aboriginals - Chemistry EP [12'']['1997]
Mein Ordner/ Aboriginals / Aboriginals - Keep it Hot [12''] ['1996]
Mein Ordner/ Blak Panta / Blak Panta - Do What U Want [12''][1995]

Ist das möglich oder eher nicht so?

Doch ...
Du machst dir ne Aktion vom Type "Tag-Feld formatieren" für das Feld %_drectory%.
Als Formatstring gibst du ein:
..\%artist%\%artist%- %album%
(Maske bitte vervollständigen - ich weiß nicht, in welchen deiner Felder was gespeichert ist).

Was die oben genannt Maske macht:
sie wendet die Dateisystemnotation für "einen ORdner drüber = .." an. Das aktuelle Verzeichnis wird also umbenannt in "eins drüber, dann Künster, dann Künstler und Album".

Es macht im Grunde genommen genau das was ich will, super ich Danke Dir!!

Allerdings gibt es da zwei Probleme, und zwar wenn der Interpret ein anderer ist als der des Albums, erstellt mir das Programm einen Ordner extra für diesen, was ich so natürlich nicht haben will.
Das zweite Problem ist, dass die Ordner erstellt werden, die Dateien allerdings nicht verschoben werden, sprich die alten Ordner bleiben bestehen und der neue ist dann leer.

Das Programm und sein handeln basiert ja mehr oder weniger auf diesen 'mp3tag' Informationen, aber meine derzeit 257 Ordner nochmals zu bearbeiten und diese Informationen hinzuzufügen... da kommt mir das grauen.

Tja, GIGO, oder? (Garbage in, garbage out)

Das wundert mich, denn die Formatierungs-AKTION bewerkstelligt genau das Verschieben im Gegensatz zum Umbenennen mit dem Konverter Tag-Dateiname.

Wenn das so blöde geht, dann mach doch lieber so was, dass du alle neu zu hierarchisierenden Dateien per Konverter Tag-Dateiname unter Angabe eines absoluten Pfades in ein völlig neues Verzeichnis verschiebst und das alte dann komplett löschst.
die Maske wäre dann z.b.
c:\musik_neu\%artist%\%artist% - %album%\%title%