Ordnernamen zu bestimmten Tagfeldern


#1

Hallo

Ich habe meine MP3 in Ordnern wie folgt abgelegt:
M:\MP3\1\fertig\artist
M:\MP3\2\wunschliste\artist
M:\MP3\3\favoriten\artist abgelegt.

Nun möchte ich per Aktion das feld Composer mit den Ordnernamen (fertig oder wunschliste oder favoriten) formatieren

Ich habe das mit dem Sting %_directory%\%_directory% versucht. Leider steht dann zweimal der artist in composer drin.

In der Suche habe ich nichts dazu gefunden.

Kann man überhaupt ein bestimmtes Verzeichnis bestimmen?

Michael


#2

Am einfachsten geht das mit dem Konverter :mt_ftt: Dateiname - Tag und dem Formatstring

%composer%\\%dummy%

Viele Grüße,
Florian


#3

Hallo,

Besten Dank. Hat mir sehr geholfen. Kann man das auch in eine Aktion einbauen.

Gruß

Michael


#4

Ja, das geht mit einer Aktion Tag-Felder importieren

Aktionstyp: Tag-Felder importieren
Quellformat: %_filename%
Formatstring: %composer%\%dummy%

Viele Grüße,
Florian


#5

Das klappt bei mir nicht. Ich habe eine Aktion wie beschrieben definiert und ausgeführt. Das Feld Composer bleibt jedoch leer.
Über Konverter (Dateiname-Tag) klappt es wunderbar.

Gruß

Michael


#6

Die Aktion stimmt auch nicht.
Ich hoffe diese tut es:

Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: COMPOSER
Formatstring: %_directory%


#7

Das habe ich schon versucht. Er schreibt mir dann den Namen des letzten Verzeichnisses rein.
Ich möchte aber den des vorletzten haben z.B. Wunschliste.
Ich habe es auch mit %_directory%\%dummy% versucht.

Bei diesem Ordner (M:\MP3\2\wunschliste\artist) steht dann Artist\ im Feld Composer.

Gruß

Michael


#8

Aha. Die erste Antwort von Florian macht aber genau das und da warst du zufrieden..

Für das vorletzte Verzeichnis nimmt man bei meiner Aktion %_parent_directory%


#9

%_parent_directory%

Schau dir die Ausgabe davon an:
Export_Mp3tag_system_fields.mte (1.85 KB)

DD.20071118.1942.CET

Export_Mp3tag_system_fields.mte (1.85 KB)


#10

Das stimmt, aber ich habe Florians Tip noch ergänzt um einen dummy. (%composer%\%dummy%\%dummy%)
Mit diesem Befehl hat es über die Funktion Dateiname-Tag dann gut geklappt.
Nur der Einbau in eine Aktion hat so nicht funktioniert.

Mit Deiner Aktion (%_parent_directory%) hat es nun so funktioniert wie ich es wollte.

Danke und Gruß

Michael