Pause beim Einlesen


#1

Hi,

das Einlesen eines sehr großen MP3-Bestandes durch MP3Tag dauert ja nun einige Zeit und während dieser Zeit sind Festplatte und PC reichlich beschäftigt und die Benutzung für andere Aufgaben mit akzeptabler Reaktionszeit ist etwas eingeschränkt

Ich würde es daher begrüßen, wenn es beim Einlesen einen Pause-Button geben würde, um zwischendruch mal kurz etwas dringendes am PC erledigen zu können.


#2

Es gäbe bzw. es gibt die Möglichkeit via TaskManager den Mp3tag Prozess auf eine Priorität unter nomal zu setzen, so dass anderen Anwendungen mehr Zeit zugestanden wird.

DD.20120227.1515.CET


#3

Ja. Oder man nutzt die Funktion in Mp3tag, nacheinander immer mehr Ordner zur Liste hinzuzufügen. Dann macht Mp3tag nach jedem Ordner ne Pause.
Andererseits ist das Einlesen von Dateien kaum ein Problem der Prozessorlast, da es fast ausschließlich um die Festplattenanbindung geht. Und gegen die Kernelzeiten kommt man von außen eigentlich nicht an. Bei mir macht Mp3tag ohne Rumgefummele an den Taskprioritäten beim Einlesen gerade mal 5% Prozessorlast (und ich habe keinen Turbo-Boliden).
Damit andere Programme beim Einlesen "dazwischen" kommen, hilft nur ein schneller Bus zu den Festplatten und schnelle Festplatten. Denn ohne das nützt auch der Pause-Knopf nicht, da das Programm ja anscheinend erstmal auf das "Fertig"-Signal von der Festplatte wartet, bevor es ein Umschalten zu anderen Anwendungen erlaubt. Und da ist es dann egal, was der Tastendruck bewirken soll, wenn einfach der I/O-Bus nicht frei ist.