Pfadnamen und Track#assistent


#1

Hallo Florian,
ich habe 2 Dinge gefunden:

  1. Ich habe per "Tag->Dateiname" folgenden String verwendet "%a %i-%t"
    Beachte das Blank nach %a!
    Jetzt erstellt MP3Tag das Verzeichnis mit abschließendem Blank.
    Leider kann man dieses Verzeichnis nicht mehr umbenennen oder löschen!!!
    Es kommt die BS-Meldung: Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden.

Das einzige was mir noch einfällt, ist das Verzeichnis mit einem Diskeditor umzubenennen, damit ich es wieder löschen kann. Es funktioniert auch kein move, del o.ä.

Schon witzig, daß man überhaupt über ne API auf dem Dateisystem sowas hinbekommt, was man aber nicht mehr wegbekommt :slight_smile:

  1. Beim Tracknummernassistenten erhöht sich beim Spincontrol die Ziffer beim Klick auf den Runter-button und umgekehrt.

Ciao
Siegmund


#2

Hallo Siegmund!

Vielen Dank für Deine Hinweise! Besonders die Sache mit den ungültigen Verzeichnisnamen ist natürlich wirklich ärgerlich.

Ich habe mal ein wenig herumprobiert und ich konnte mit dem DOS-Befehl rd dem ich den 8.3-Verzeichnisnamen (also den kurzen) übergeben habe das ungültige Verzeichnis entfernen. Den kurzen Verzeichnisnamen bekommt man zum Bespiel mit dem DOS-Befehl dir /X.

Beide Fehler sind im aktuellen Developer Build behoben.

Viele Grüße,
~ Florian