playlist abspeichern: bitte utf8 oder iso-8859-15 auswählbar machen


#1

hallo

playlist abspeichern: bitte utf8 oder iso-8859-15 auswählbar machen

Ich nutze mp3tag schon seit Ewigkeiten. das beste Programm zu diesem Thema. Allerdings nutze ich es seit 1 Monat auch unter Linux (Ubuntu) mittels Wine-Emulator.

Ich habe früher alle playlists (m3u) mit mp3tag erstellt und unter Linux werden so die Umlaute der Titel nicht eingelesen bzw. dadurch werden die Stücke nicht abgespielt. Es liegt nicht an den einzelnen mp3, diese sind korrekt mit utf8 etc und werden einzeln abgespielt und die Umlaute erkannt.
Mir ist aufgefallen, dass mp3tag früher unter Windows genau wie jetzt unter Wine, die playlists im Format iso-8859-15 abspeichert. Wenn ich die Playlist in einem beliebigen Editor unter Linux lade und wieder im Format utf8 abspeichere, dann funktionieren die Playlists.

Evtl. kann man in den Einstellungen für Playlist-Erstellung die Option hinzufügen, dass man Playlists als utf8 abspeichert.


#2

Mit Mp3tag v2.50 gibt es nun die Möglichkeit Playlisten im UTF-8 Format mit der Dateiendung *.m3u8 zu speichern.

Viele Grüße
Florian


#3

ja super, habe ich schon im changelog bewundert und kurz ausprobiert. man muss aber die Endung .m3u8 manuell beim speichern hinzufügen, dann wird utf8 gespeichert, sonst nicht, richtig? eine Auswahlbox oder einen Vorschlag beim Speichern gibts nicht.
aber super, danke.
grüße!


#4

Du kannst das per Export machen.

$filename(%_workingpath%%_workingdir%.m3u,utf-8)#EXTM3U
$loop(%fieldname%)#EXTINF:%_length_seconds%,%artist% - %title%
%_filename_rel%
$loopend()

M3U.mte (148 Bytes)

M3U.mte (148 Bytes)


#5

Das muss man nicht immer wieder manuell tun, denn im Dialog "Mp3tag/Extras/Optionen/Playlist/Playlist-Dateiname" kann man die Dateiendung vorgeben.

DD.20120507.2002.CEST



#6

cool. danke an euch!
wie gesagt unter "wine" (linux) läuft das Programm auch ganz hervorragend.