Playliste aus verschiedenen Ordnern erstellen

Hallo zusammen, bin neu hier und habe natürlich auch schon gesucht, aber zu meinem Problem nichts passendes finden können.

Zu meinem Problem, ich habe eine externe Festplatte, welche lokal in einem Netzwerk bearbeitet wird. Auf dieser Festplatte haben wir alle MP3´s in Ordner, nach dem Schema A, B und C abgelegt. Nun wollen wir aus Ordner A 2 Lieder aus Ordner B 3 Lieder und aus Ordner K 5 Lieder in eine Playsliste packen, allerdings stoßen wir da auf einige Probleme.

Problem A: Beim Verzeichniswechsel werden bereits abgelegte Titel überschrieben (Lösung: mit STRG einfügen funzt nur bedingt)

Problem B: Einzelne Titel einfügen ist auch kaum machbar...

Habt ihr da ne Lösung für uns?

Es gibt in Mp3tag eine Funktion, mit der man Ordner zur aktuellen Liste hinzufügen kann - in der Werkzeugleiste ist dies das Ordnersymbol mit dem Plus. Damit solltest du alle Ordner auf einmal geladen bekommen. Der Weg über den Explorer ist auch eher gefährlich, da dann ggf. der Explorer das Schreiben von Dateien verhindert.

Wieso die Auswahl einzelner Dateien (mit Strg) nicht machbar sein soll ... verstehe ich nicht.

Da Playlisten reine Textdateien sind, kannst du ja mal eine probeweise mit nur wenigen Titeln anlegen. Und dann legst du die weiteren Titel per Hand an, indem du die bestehenden Einträge in der Textdatei mit einem Editor kopierst und anpasst.

Was du allerdings auch machen kannst:
Du legst dir ein benutzerdefiniertes Feld an, in dem du durch Eintrag eines "x" oder sogar des Playlistnamens festhältst, dass dies ein Titel für eine Playlist sein soll.
Anschließend filterst du nach dem Feld und hast damit die Liste der für Playlisten vorgesehenen Dateien.
Mit diesem Mechanismus ließe sich auch später die Playliste aktualisieren, sofern du wirklich gleich den Namen in dem Feld ablegst - dann fügst du bei neuen Dateien den Playlistnamen hinzu, filterst erneut und lässt die Playliste erneut generieren ...

Ein ähnliches Problem wurde schon hier diskutiert:
/t/16412/1
mit dem letzten Eintrag vom 22.12.2014 ...

Hallo Ohrenkino, danke für die Info...

Soeweit ich von meiner Kollegin weiß, ist die STRG taste beim rüberziehen ausm TCM gedrück, denn noch werden sämtlich, bereits in der PLS befindlichen Dateien überschrieben.

Dein zweiter Lösungsansatz schein zu funktionieren, allerdings bei ca. 100.000 Titel ein echter Kraftakt für MP3Tag sowie Rechner

Du kannst doch die bestehende Playlist in Mp3tag ziehen und dann das playlisten-feld für all diese Dateien auf einmal schreiben lassen (zu Anfang vielleicht über den Erweiterte-Tags-Dialog).
Damit dürfte dann nichts verloren gehen.
Und für alle zukünftigen Dateien gilt es ja nur, bei zusätzlichen einzutragen und bei den veralteten zu löschen ...

Kurze Frage: Was willst du tun?

Kurze Antworten:

  1. Neue Playlist erzeugen.
    Ziehe den oder die betreffenden Ordner oder Dateien in die Listenansicht von Mp3tag und lasse sie dort mit gedrückter [Strg]-Taste fallen.
    Bei gedrückter [Strg] Taste bekommt das Maus-Symbol zusätzlich ein Pluszeichen, was "Hinzufügen" bedeutet.
    Auf diese Weise kannst du mehrere oder einzelne Ordner oder Dateien nacheinander in Mp3tag einladen.
    Die Reihenfolge der eingesammelten Dateien kannst du in Mp3tag ändern, falls notwendig.
    Für die Playlist die Dateien in Mp3tag auswählen und mit Menüpunkt "Mp3tag\Datei\Playlist" speichern.

  2. Vorhandene Playlist bearbeiten.
    Lade die vorhandene Playlist-Datei in Mp3tag.
    Füge neue Dateien hinzu oder entferne Dateien, wie du willst.
    Die Reihenfolge der Dateien ändern, falls notwendig.
    Für die Playlist die Dateien in Mp3tag auswählen und mit Menüpunkt "Mp3tag\Datei\Playlist" speichern.

DD.20150104.1152.CET