Problem: bei allen ID3v2-Einträgen fehlt letztes Zeichen


#1

Hi
hatte bisher mit ID3-Tags nichts am Hut, will jetzt aber mein ganzes Archiv wg dem Handy meiner Frau nachrüsten. Bin auf MP3Tag gestossen und finde es super.

Leider ist mir jetzt nach den ersten paar CDs ein komisches Problem aufgefallen. In meinem Winamp (2.77) fehlt bei allen Angaben (Titel, Interpret, Jahr usw) immer das letzte Zeichen. Wenn ich die fileinfo aufrufe, zeigt er im ID3v1 alle Einträge korrekt, aber im ID3v2 überall das letzte Zeichen abgeschnitten. Da er aber wohl das ID3v2-Tag zur Anzeige verwendet, erscheint in der normalen Anzeige auch alles abgeschnitten.

Habe im Forum nichts dazu gefunden. Ist da ein Problem von MP3Tag bekannt? Oder könnte es am Player liegen (alt, aber schön schlank)? Verwende die Standardeinstellungen von MP3Tag.

Wenn ich über die Optionen nur 3v1 tagge, sieht es ok aus, aber flexibler für verschiedene Player ist ja sicher, wenn man beides macht, oder?
Hat mir jemand einen Tipp? Möchte jetzt natürlich nicht mein ganzes Archiv falsch taggen.

Gruß jokebb


#2

Schon versucht die Einstellungen so zu ändern?
/t/2786/1


#3

Danke für den Tipp - so zeigt der alte WinAmp es auch richtig an!

(Wo ich die Option gesehen hatte, dachte ich nur, das wirkt sich nur auf falsche Sonderzeichen-Darstellung aus, aber nicht diesen komischen Effekt. Habe jetzt auch mal den AIMP-Player probiert und der zeigt an, dass die Tags durchaus richtig waren, lag also am WinAmp.)

Falls das jemand mal interessiert, anbei ein Screenshot, schon witzig...

Danke+ Gruß, jokebb