problem beim einlesen der mp3-datei


#1

hallo,

beim einlesen des gesamten mp3-dateiverzeichnisses unter "verzeichnis wechseln" hängt das einlesen immer bei der drittletzten mp3-datei und braucht ca. 2 minuten bis die letzten 3 tags eingelesen werden. woran kann dies liegen?


probleme mit großen verzeichnissen
#2

nachdem ich die mp3-datei entfernte, bei der das einlesen hängen blieb, klappte es. es lag also an der datei selbst, nicht am progi..


#3

Ja, das liegt meistens an sehr großem ungültigem Padding (Padding außerhalb des ID3v2 Tags). Das Entfernen des ID3v2 Tags und das Schreiben via Bearbeiten, Rückgängig hilft in den meisten Fällen.

Viele Grüße,
~ Florian


#4

@tadzio,

Florian hat recht mit dem padding.
dabei kannst dir aber mit einem proggy helfen, das aus dem header die "unnötigen" daten löscht. dabei meine ich einträge wie: URL..., decoded..., ev. bilder usw.

Mp3tag ist ein sehr gutes proggy, aber die vorgehensweisse, wie es Florian beschreibt, hilft leider nicht, wenn ein mp3-file nicht eingelesen wird.

das proggy, mit dem man den header "säubern" kann, heisst Tag-It 666 (750 kb).
das proggy gab es als shareware und als freeware. fals du es nicht finden solltest, melde dich mal per mail.
Tag-It hat aber paar unerwünschten eigenschaften. erstens entfernt es die führenden nullen, zweitens in den tags schneidet es eine zeichenkette bei dreizig zeichen ab, fals ein titel, band, oder album längere bezeichnung hat. dazu kommt, dass dieses proggy nur ein verzeichnis ohne unterverzeichnise bearbeiten kann. aber für diesen speziellen fall reicht es aus, um deine files dann weiter bearbeiten zu können.

eine weitere hilfe bittet eine windows-explorer-erweiterung namens "MP3 Extensions" (DL: http://www.dj-pir.com/soft/mp3ext33b17.zip - 750 kb) von Michael Mutschler. wenn du nach der installation einen ordner mit mp3-files im windows explorer öffnest, dann zeigen die icons der mp3-files die bitrate. mit der erweiterung lassen sich auch tags bearbeiten. jedoch nicht mal annähernd so gut wie mit Florian seinem proggy.

hoffentlich kommst mit den infos etwas weiter.

gruss
jan