Problem beim Starten von Mp3Tag


#1

Hallo

Ich habe soeben Mp3Tag erfolgreich installiert, bekomme beim Versuch, die .exe auszuführen allerdings immer die Fehlermeldung, dass die MSVCP60.dll nicht gefunden werden konnte.

Habe Win2000 und hab mir auch schon ein neues Service Pack geladen aber es funktioniert immer noch nicht.

Weiß jemand, wie sich dieser Fehler beheben lässt. Ich wäre sehr dankbar.

Gruß
Narayan


#2

Hallo Narayan,

bitte gehe so vor, wie es in diesem Beitrag beschrieben ist.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

HI

Dake für die schnelle Antowort. Ich habe mir die vcredist.exe runtergeladen und ausgeführt, allerdings ohne Erfolg. Auch nach mehreren Neustarts lässt sich das Programm immer noch nicht ausführen.
Habe es auch schon mit verschiedenen Kompatibilitätsmodes probiert, aber auch das hat nciht so recht geklappt.


#4

Hallo Narayan,

seltsam - dann versuch mal diese Datei in das Mp3tag Programmverzeichnis (z.B. C:ProgrammeMp3tag) zu entpacken.

Viele Grüße,
~ Florian


#5

So ich habe deine Anweisungen befolgt und nun klappt es. Ein großes Lob für deine schnelle und kompetente Hilfe. Besten Dank!

Gruß
Narayan


#6

Alle DLLs unter Windows 2000 gehören in das SYSTEM32 Verzeichnis und müßten dort 100%tig funktionieren.

Also z.B.:

C:WindowsSystem32MSVCP60.dll
C:WinntSystem32MSVCP60.dll

Bei den 9er Windows Versionen (System statt System32)

Also z.B.:

C:WindowsSystemMSVCP60.dll

OKi ?!

ps. Bei System (Windows) wichtigen DLLs ist ein Neustart des System erforderlich.


#7

Hallo SM3D,

Das ist so nicht ganz richtig. Wenn z.B. Programm A die mfc42.dll in der Version 6.0.8665.0 verwendet und die Dll im Systemverzeichnis aktualisiert und Programm B aber nur mit der Version 6.0.4.0 dieser Dll arbeiten kann und diese im Systemverzeichnis aktualisiert kann Programm A nicht mehr starten, weil die Dll in einer falschen Version vorliegt (auch Dll-Hell genannt :wink:).

Der Suchpfad nach Dlls unter allen Windows-Versionen beginnt deshalb immer im Verzeichnis des jeweiligen Programmes.

Viele Grüße,
~ Florian


#8

Das ist mir schon klar das der Suchpfad im eigem Verzeichnis beginnt, arbeite ja auch schon 16 Jahre mit PCs, meine Post bezog sich darauf daß das nicht klappen sollte wenn sich die DLL im System Verzeichnis befindet und zwar war damit gemeint das die DLL dort nicht gefunden wird, wahrscheinlich habe ich mich schlecht ausgedrückt. (g) Ausserdem programmiere ich seit 5 einhalb Jahren mit Delphi, wäre doch traurig wenn ich das denn nicht wüßte oder ??? Hi. 8) Wir haben dann wohl an ein ander vorbei gepostet, Sorry.


#9

Zitat
@Florian : Siehe hier :
(* Fehlermeldung, dass die MSVCP60.dll nicht gefunden werden konnte. *)