probleme mit ä ü ö


#21

Bestimmt nicht. (es sei denn du verwendest in der Aktion %_all%)

Oder verwechselst Du gerade "Dateiname" mit "Titel"?

Das würde auch das Problem mit den Umlauten erklären: Hast Du überhaupt die Felder Artist, Title, Band gefüllt? oder hast Du eine Datei erzeugt mit dem Namen

Beatles - Yellow Submarine.mp3?
(und damit nur zufällig so heisst, wie das, was darin zu finden ist.)

Wenn die Felder nicht gefüllt sind, zeigt Dein Handy vermutlich den Dateinamen, der bei einem Android-Handy natürlich sonstwas für Standards verlangen kann und eben womöglich keine Umlaute kann.
Vielleicht guckt das Handy zuerst in die Tags, findet nichts und zeigt dann den Dateinamen. Ohne Umlaute, weil die das Dateisystem zuvor geschluckt hat.


#22

ne hab natürlich schon tags, möchte aber dass in den dateinamen weiterhin ü,ö,ä stehen und es nur in den tags ersetzt wird.
was ist überhaupt der unterschied zwischen "ersetzen" und "ersetzen mit regulärem ausdruck"?


#23

Der Unterschied zwischen dem "normalen" Ersetzen und dem Ersetzen mit Hilfe eines "regulären" Ausdrucks liegt darin, dass für den jeweiligen Anwendungsfall ein regulärer Ausdruck zunächst nach den formalen Regeln der "RegEx-Sprache" entwickelt und geschrieben werden muss.
Ein RegEx Ausdruck ist in der Lage, von einfachsten bis hin zu kompliziertesten Such- und Ersetzenmustern alle denkbaren Aufgaben des Findens und Ersetzens zu lösen, je nachdem wie er programmiert ist.

Zum Thema "Ersetzen" oder im weiteren Sinn "Suchen und Ersetzen":
Die Funktionen Suchen bzw. Finden und Ersetzen gehören zu den Basismethoden der Mensch-Maschine-Kommunikation und sind Grundwerkzeuge der Software Ergonomie z. B. in jedem Texteditor.

Zum Thema "Regulärer Ausdruck":
http://de.wikipedia.org/wiki/Regul%C3%A4rer_Ausdruck
http://www.danielfett.de/internet-und-open...aere-ausdruecke
http://www.regular-expressions.info/

Beispiele für den Einsatz von regulären Ausdrücken in Mp3tag findet man nicht nur in den FAQ Bereichen dieses Forums, sondern auch in vielen Benutzerbeiträgen.

DD.20100707.1851.CEST


#24

das heißt dann wohl, dass für meinen fall das "normale" ersetzen aureicht oder?

und dann erstmal eine letzte frage:
letzendlich spielt der album-interpret keine rolle beim auslesen und ist sinlos ihn immer mit zu taggen oder hat es irgendwelche vorteile?


#25

der Albuminterpret wird von WMP benutzt, um Alben zu gruppieren, auch solche, die mehrere Künstler haben (artist), wie das z.B: bei Samplern der Fall ist.
Ohne Album-Interpret hast du dann eben bei 8 unterschiedlichen Interpreten 8x dasslebe Album, jeweils mit einem Titel.


#26

iTunes und der iPod handhaben das genauso und dein Androidhandy vielleicht sogar auch.

Vorsicht beim Ersetzen von ä zu ae usw.: Wenn du irgendwann mal herausgefunden hast, wie das auf dem Handy richtig angezeigt wird, und das dann wieder rückgängig machen willst, kannst du Probleme mit diversen deutschen aber vor allem anderssprachigen Wörtern bekommen, in denen ein ae nicht immer für ein ä stehen muss. Ich würde die also raten, die relevanten Tag-Felder (ich denke mal, das sind (Album)Interpret, Titel, Album) vorher in einem separaten Tag-Feld oder in einer Textdatei zu sichern.

mfG
gnor


#27

gnor, gute Bemerkung!

Hier ist ein Beispiel für eine Aktionengruppe, die das vorhandene Tagfel TITLE zuerst in ein Tagfeld ORIG_TITLE kopiert, und dann im Tagfeld TITLE die Umlaute mit aufgelösten Umlauten ersetzt.
Es bleibt sebstverständlich die Aufgabe vorher, die zutreffenden deutschen Titel herauszufiltern, um die Aktion dann nur für die selektierten Dateien anzuwenden.

Anfang Aktionengruppe Test#20100708.SaveAndReplace

Aktion #1
Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: ORIG_TITLE
Formatstring: $if2(%ORIG_TITLE%,%TITLE%)

Aktion #2
Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: TITLE
Formatstring: $replace(%TITLE%,'ä','ae','ö','oe','ü','ue','Ä','Ae','Ö','Oe','Ü','Ue','ß','ss')

Ende Aktionengruppe Test#20100708.SaveAndReplace (2 Aktionen)

DD.20100708.0636.CEST


#28

hmmm des is mir dann doch zu kompliziert
gibt es nicht noch eine möglichkeit id3v2-tags zu schreiben, die mein handy auch lesen kann.
die aus mp3tag (ID3v2.4 UTF-8, ID3V2.3 UTF-16, ID3V2.3 ISO) gehen definitiv nicht.
Anderes Programm?


#29

Genau: denn was sind das für Wörter:
Zürst
Qülle
Reqüst
Virtüll
züinander
neü
aktüll
individüll
aufbaün
Daür
steürn
graü
um nur ein paar beispiele für ue<>ü zu zeigen.


#30

Frohe Suche!
Wenn du eines findest, vielleicht laesst du es uns ja wissen.
Ich wuerde ja eher nach einem anderen Abspieler suchen.
(Hast du V2.4-Tags auch verwendet? Wie hast Du das gemacht? Hast Du nur in den Optionen in MP3tag gespielt oder auch richtig die tags ausgeschnitten und wieder eingefuegt?)
Hast du dann womoeglich andere tags in den Dateien wie APE?
Zur Sicherheit lass dir eine Spalte in MP3tag anzeigen, die diesen Inhalt hat:

%_tag_read%[ (%_tag%)]
Wenn da was anderes als ID V2.3 drin steht, koennten die Probleme daher ruehren.


#31

also ich hab erstmal alle tags gelöscht und dann jeweils alle verfügbaren formate seperat in verschiedene testdateien geschrieben. dabei kam letzendlich raus, dass mein handy von den in mp3tag verfügbaren formaten, nur id3v1 tags lesen kann.


#32

Für ein super modernes Mobiltelefon der Android Klasse mit den angesagtesten "Apps" ist das ja wirklich ein absolutes Armutszeugnis. So etwas gehört nicht verkauft, auch nicht verschenkt.

DD.20100708.1248.CEST


#33

schön und gut, aber es hilf mir auch nicht weiter, wenn du mein handy schlecht machst <_<
bin jetzt erstmal noch dabei mich im android forum darüber zu erkundigen, mal abwarten was dabei raus kommt. werd mich dann wieder melden


#34

Eventuell gibt es auch eine App, die das richtig darstellt, dieser Beitrag deutet ja darauf hin, dass du vielleicht einfach den falschen Player nutzt.


Abspiel-Reihenfolge auf MP3 Player