Probleme mit Action Set

#1

Hallo Zusammen,

ich versuche mich jetzt seit drei Tagen an meinem ersten (an sich einfachen) Action Set, aber irgendwie komme ich immer wieder an einen Punkt, an dem es nicht wie erwartet arbeitet, daher bitte ich mal um eure Unterstützung.

Ich wollte mp3tag erst mal zum umtaggen meiner Hörbücher verwenden und möchte dafür folgende Schritte als Actions abbilden:

Einlesen einiger Tags aus der Verzeichnisstruktur bzw. dem Dateinamen, bei mir:

[#0]
T=7
F=%_directory%\%_filename%
1=%artist%,%serie%,%album%\%title%

Die Verzeichnisse sind von mir zur besseren Verarbeitung vorbereitet und heißen z. B.

Karl May,Winnetou-Zyklus,Winnetou1\Kapitel001.mp3

Inhalt von Artist nach Albumartists kopieren, bei mir:

[#1]
T=5
1=%artist%
F=ALBUMARTIST

Albumtitel neu aus Album + Serie (falls vorhanden) erzeugen:

[#2]
T=5
1=%album%$if(%serie%, (%serie%),)
F=ALBUM

Genre zuweisen:

[#3]
T=5
1=H\u00f6rbuch
F=GENRE

3-stellige Tracknummer vergeben:

[#4]
T=5
1=$num(%track%,3)
F=TRACK

Ausgabe der Dateien im gewünschten Format:

[#5]
T=5
1=d:\directory\%albumartist% - %album%\%albumartist% - %album% Part_$num(%track%,3)
F=_FILENAME

Ich vermute den Fehler in der ersten Aktion, die scheinbar nicht das tut, wofür sie eingebaut wurde. Muss ich hierfür drei einzelne "Tag formatieren"-Aktionen bemühen? Oder müssen die Tags vorher gelöscht werden, um sie neu zu schreiben?

VG, BlindFish

#2

Tag-Felder müssen nicht gelöscht werden, die werden überschrieben.
Ich bin mir nicht so wirklich sicher, ob die Konstruktion

wirklich richtig ist, oder ob nicht
F=%_filename%
reichen würde, da beim Konverter>Dateiname-Tag auch Pfadkomponenten adressiert werden können, ohne dass man %_directory% extra angibt.

#3

Danke für die Antwort, und vermutlich hast Du recht. Der Fehler lag aber tatsächlich natürlich mal wieder am User selbst, denn in dem Fall, in dem es nicht geklappt hat, hatte sich ein weiteres Unterverzeichnis als Zwischenebene eingeschlichen, das ich die ganze Zeit nicht bemerkt hatte :rofl:.