Probleme mit Pfad und Pfadanzeige

  1. Wenn man mit einer Aktion (Tagfeld formatieren) den %_filename% neu schreibt und dabei auch eine Verschiebung vornimmt, indem man einen Pfad in das Umbenennungsschema aufnimmt, kann es schon mal passieren, dass in dem Zielordner die Dateien bereits vorhanden sind.
    MP3Tag meldet dann pflichtgemäß "Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist." und bietet als Auswahl "Abbrechen, Wiederholen, Ignorieren".
    Wählt man "Abbrechen" wird in MP3Tag bei der ersten Datei trotzdem der neue Zielpfad angezeigt. Man muss aktualisieren, damit wieder der richtige Pfad angezeigt wird.

  2. Wenn man mit einer Aktion (Tagfeld formatieren) %_directory% neu schreibt, dabei Dateien in einen anderen Ordner verschiebt und die betreffenden Dateien (Duplikate) dort bereits vorhanden sind, kommt die Meldung "Im Ziel sind ... Dateien mit gleichem Namen vorhanden" und es wird als Auswahl angeboten "Dateien im Ziel ersetzen, Diese Dateien überspringen, Für jede Datei selbst entscheiden".
    Wählt man "Diese Dateien überspringen" ist anschließend der Zielpfad der alleinige neue Pfad in Mp3Tag. Alle Dateien werden in MP3Tag unter dem Zielpfad gelistet und doppelt angezeigt, obwohl die bei der Aktion ausgewählten Dateien nach wie vor im Quellordner liegen. Ein Aktualisieren lässt dann die Dateien des Quellordners in der Anzeige verschwinden, weil der Zielordner zum alleinigen angezeigten Ordner geworden ist.
    Natürlich sollten in der Anzeige in MP3Tag die Quelldateien bei der Wahl "Überspringen" nicht trotzdem dem Zielordner zugeordnet werden. Auch sollte m.E. nach einem Aktualisieren die Anzeige wie vorher alle Dateien in beiden Ordnern weiter anzeigen und nicht nur noch der Zielordner.

Ergänzung zu 1.:
Das Problem, dass in einer angelegten Spalte mit dem Wert %_folderpath% trotz einer fehlgelaufenen Aktion, der neue Pfad in Mp3Tag angezeigt wird, betrifft offenbar jede Art von Fehlaktion.
Ich hatte gerade mal wieder den Fall, dass der neue Pfad zu lang war, er nicht angelegt werden konnte und deshalb auch die Datei nicht verschoben wurde.
Erst nach einer Aktualisierung wird der Paf der betreffenden Datei wieder korrigiert.

MP3Tag ändert offenbar voreilig den Wert von %_folderpath% in einer angelegten Spalte bevor die betreffende Aktion tatsächlich mit Erfolg beendet wurde.