Programm leer starten und Verzeichnisse umbenennen

Hallo,
super Programm, muss ich einfach mal sagen. Aber zwei Probleme habe ich. Zum einen nervt es mich ein wenig, dass immer die letzten Dateien angezeigt werden, wenn ich das Programm starte. Ist nicht all zu schlimm, wäre aber schön, wenn ich das abstellen könnte.
Das andere Problem:
Ich habe per Playlist Dateien in das Progi geladen. Anschließend habe ich den Ordner im Windows-Explorer umbenannt. Dann ging ich im Programm auf aktualisieren und er hat die Dateien aus dem Umbenannten Order neu eingelesen.
Jetzt klappt das plötzlich nicht mehr, statt dessen bekomme ich eine Fehlermeldung, dass Dateien nicht gelesen werden können.
Kann mir wer helfen?

Du kannst in Extras>Optionen>Verzeichnisse festlegen, wo MP3tag starten soll.
Wenn du "Standardverzeichnis" leer lässt, aber "In diesem Verzeichnis starten" anwählst, startet MP3tag im Programmverzeichnis (und lädt, was immer auch da drin ist). Du könntest hier also ein garantiert leeres Verzeichnis festlegen.

Ich glaube, es war noch nie eine gute Idee, einem Programm die in Bearbeitung befindlichen Dateien durch eine externe Aktion "unter dem Hintern wegzuziehen".
Die Dateien werden nur dann aktualisiert, wenn sie sich unterhalb des aktuellen Arbeitsverzeichnisses befinden. Du müsstest also deine Arbeitsweise so anpassen, dass alle gerade in Arbeit befindlichen Dateien unterhalb des aktuellen Arbeitsverzeichnisses residieren.
Und selbst dann ist nicht gesagt, dass du keine Fehlermeldung kriegst. Ich würde das mit dem Umbenennen außerhalb von MP3tag, so lange die Dateien in Bearbeitung sind, ganz lassen.

Das mit dem Umbenennen habe ich eigentlich so gemacht, wie Du es geschrieben hast. Das Problem ist, ich habe mehrere CDs von einer Gruppe. Hauptverzeichnis ist der Gruppenname und Unterverzeichnisse sind die einzelnen Alben.
Meine Ursprüngliche Playlist bestand nun aus allen Titeln. Nach und nach habe ich die Titel, die mir nicht so gefallen, aus der Playlist gestrichen, die Dateien sind aber alle noch da. Nun will ich in die Verzeichnisse Ordnung bringen und sie alle gleichaussehend umbenennen. Also lade ich die Playlist in Mp3tag, benenne die Ordner um, lese sie neu ein (wenn das eben geht) und erstelle eine neue Playlist. Ist nicht ideal, aber geht ganz gut.
Gibt es dazu eine andere Möglichkeit?

Du kannst mit MP3tag und aus MP3tag heraus sowohl Dateien als auch Verzeichnisse umbenennen. Die gefährliche Aktion mit Explorer ist nicht notwendig.

Und wie mache ich das? Das habe ich nämlich als Erstes versucht.

guckst du:

Cool, das funktioniert! Danke :slight_smile: