Prüfsummen und Tags


#1

Einerseits möchte man gerne die Integrität seiner Daten/Musik sicherstellen, dafür gibt es Prüfsummen, zb. .sfv Dateien. Wenn man aber nun irgendwas in den Tags ändert, müsste man theoretisch schon wieder eine neue Prüfsumme erstellen. Dies macht einen vernünftigen Gebrauch von Prüfsummen und gepflegten Tags gleichzeitig unmöglich.

Stellt sich die Frage, wieso man die Prüfsumme nicht einfach nur auf den Teil der Datei beschränkt, der die Musik enthält. Dann ist egal, was mit den Tags passiert, man kann prüfen, ob die Musik noch 100% in Ordnung ist. Und anscheinend gibt es sowas schon:

http://mp3bookhelper.sourceforge.net/help/...reationSFV.html

Ein Format namens .sv
Weiß da irgendjemand was drüber? Klingt sehr sehr nützlich...


crc-quersummenverifizierung aus .sfv dateien
#2

Mit Mp3tag kannst du MD5 Prüfsummen der Audiodateien ohne Tags erstellen, indem du eine Exportkonfiguration erstellst und %_md5audio% benutzt. Allerdings gibt es soweit ich weiß keine Programme, die dann die Dateien mit der Prüfsumme vergleichen können (und dabei die Tags ignorieren). Deshalb müsstest du immer wenn du Dateien vergleichen willst die Prüfsumme erneut ausgeben lassen und dann einfach die alte MD5 Datei mit der neuen vergleichen. Wenn es Unterschiede gibt, wurden die Dateien modifiziert.