Reihenfolge von Aktionen geht verloren


#1

Wenn ich im Aktionen-Dialog (Alt-5) die Reihenfolge von Aktionen ändere, wird diese Änderung nur übernommen, wenn der Dialog mit OK geschlossen wird.
Wird der Dialog mit "Schließen" geschlossen, bleibt es bei der alten Reihenfolge.
Dies bedeutet, dass ich zum Ändern der Reihenfolge immer mindestens 1 Aktion ausführen muss, um die geänderte Reihenfolge auch zu bekommen, da OK nur funktioniert, wenn mindestens 1 Aktion ausgewählt ist.
Das von mir erwartete Verhalten wäre, dass die Reihenfolge sich immer ändern ließe, auch ohne OK.


#2

Das geht mit "Utils > Speichern".


#3

Na gut, es eine Umgehungsmöglichkeit.
Nach meinem Empfinden ist es trotzdem ungünstig, dass die Benutzereingabe ohne weitere Warnung verworfen wird. Da das dann, zugegeben, schon wieder umständlich wird
"Sollen die Änderungen in der Reihenfolge verworfen werden Ja/Nein/Abbrechen"
wäre es vielleicht doch einfacher, die Reihenfolge gleich zu speichern... Aber ich glaube, die Argumente sind ausgetauscht worden.


#4

Nein, das ist keine Umgehungsmöglichkeit.
Jedenfalls meldet sich "Utils:Speichern" mit der Fehlermeldung, man müsse mindestens 1 Aktion(sgruppe) ausgewählt haben - und damit sind wir wieder auf Quadrat 1:
Was hat das mit der Reihenfolge zu tun?

Das nächste Fass, das ich aufmachen möchte: Die Sortierung im Menü ist wild. Und zwar wird diejenige Aktionsgruppen-Gruppe (also so eine, wo ein # als Trennzeichen drin ist) zuerst im Menü Aktionen gezeigt, von der ein Eintrag zuerst in der Liste der Aktionen gefunden wird. In dieser Aktionsgruppen-Gruppe werden dann alle weiteren Einträge der Gruppe gruppiert, egal, wo die in der Liste der Aktionen stehen - hier wird also eine ggf. vorhandene benutzerdefinierte Reihenfolge zumindest visuell auseinandergerissen.

Dazu hätte ich folgendes erwartet: Es gibt zwei unterschiedliche Aufrufmöglichkeiten der definierten Aktionen:

  • EInzelaufruf aus dem Menü (die Häkelchen und Reihenfolge aus dem DIalog haben keine Auswirkung, wie bisher)
  • Zusammenstellung aufrufen aus dem Dialog (per Häkelchen definiert)

Diese beiden Aufrufmethoden dürfen/sollten unterschiedliche Anzeigeverhalten aufweisen:
Die Einträge im Menü werden alphabetisch sortiert - es fällt leichter einen Eintrag zu finden, wenn es ein Ordnungskriterium gibt.
Die Abfolge im Dialog bleibt, wie sie der Benutzer (per Pfeiltasten) festgelegt hat und auch die Häkelchen

Die Abfolge im Dialog Aktionen bleibt, wie sie der Benutzer eingegeben (und dann hoffentlich auch gespeichert) hat, vielleicht will er ja eine bestimmte Abfolge ausführen. Aber die Änderungen an Reihenfolgen und Namen werden mit dem Schließen des DIalogs ebenso übernommen wie mit OK (oder alternativ mit Speichern)


#5

Ja, 'ohrenkino', auch an dieser Stelle in Mp3tag könnte mehr sinnvolle Logik und Benutzerfreundlichkeit eingebaut werden, um die Akzeptanz von Mp3tag zu erhöhen.
Auch ich habe mich bei den Aktionengruppen einige Zeit aufgehalten, und mir schließlich ein einigermaßen beherrschbares Verhalten von Mp3tag zurecht gelegt.
Zufrieden sein ist etwas anderes, aber so ist es nun einmal in Mp3tag, es ist immer etwas anders als in Benutzeroberflächen anderswo.
Hier ist ein Bildschirmfoto, wie es auf einem der Rechner zurzeit aussieht, und das funktioniert irgendwie ...

DD.20110711.1130.CEST