Schlagworte statt Genre?


#1

Ich war insgesamt noch nie ein großer Freund des Strukturierungsmittels "Genre".

Auch, weil es nur einen einzigen Wert aufnehmen kann.

Mich würde eine Vergabe von Schlagworten reizen.
Zum Beispiel liebe ich Bassklarinette.
Manchmal möchte ich gezielt was Deutschsprachiges hören.
Im Bereich Jazz.

So ein Zugriff wäre möglich, wenn die entsprechenden Stücke die drei Schlagwörter

bass clarinett, german, jazz

trügen.

Am liebsten wäre es mir, wenn sämtliche vergebenen Schlagwörter in der ersten Spalte des sog. Spaltenbrowsers in iTunes einzeln erscheinen würden.

Je mehr man anwählte, desto enger würde die Filterung.

Geht sowas?

Falls nein:
Setzt jemand von Euch Schlagwörter ein?
Wie macht ihr das?

Danke.


#2

Das Tag-Feld GENRE kann auch als "multi value" Feld formatiert werden mit mehreren Werten.
Dialog "Erweiterte Tags..." öffnen und mehrere Tag-Felder GENRE anlegen und speichern.
GENRE=Pip Pop
GENRE=Be Bop
GENRE=Flip Flop
Vielleicht gleich 'mal in mehrere Testdateien verschiedene GENRE Werte eintragen.

Mp3tag Filter aktivieren und herausfinden wie die Filterung funktioniert, zum Beispiel mit solchen Ausdrücken:
GENRE IS "Pip" ==> Kein Treffer.
GENRE IS "Pip Pop" ==> Treffer.
GENRE IS "BEBOP" ==> Kein Treffer.
GENRE IS "BE BOP" ==> Treffer.
GENRE IS "BE BOP" AND GENRE IS "BEBOP" ==> Kein Treffer.
GENRE IS "BE BOP" AND GENRE IS "BE BOP" ==> Treffer.
("$meta(GENRE)" HAS "Be Bop") AND ("$meta(GENRE)" HAS "Flip Flox") ==> Kein Treffer.
("$meta(GENRE)" HAS "Be Bop") AND ("$meta(GENRE)" HAS "Flip Flop") ==> Treffer.
... usw. usw. usw.

In Mp3tag kann man sich eigene Tag-Felder anlegen, zum Beispiel so:
Eine Testdatei nehmen und ein Tag-Feld anlegen BEATWORDS mit dem Inhalt bass clarinett,german,jazz, dann Filter aktivieren mit dem Ausdruck beatwords HAS clari, und siehe da, es wird nur diese Datei angezeigt.
Die Filterung kann man einstellen wie man will durch sinnvolle Kombination der Filter Schlüsselworte, siehe Mp3tag Hilfe Manual.

Dann musst du herausfinden, wie das in iTunes gemacht wird. Vielleicht gibt es einen Weg in Mp3tag, diesem Verfahren irgendwie "zuzuspielen".
Eigentlich würde ich sagen, eine gute Pflege der GENRE Tag-Feld Werte sollte ausreichen.

DD.20110311.1232.CET


#3

Mir ist noch nicht klar, wie man ein solches Feld anlegt.

Meinst Du das Hinzufügen weiterer Tag-Felder mit dem Namen "Genre" im Tagpanel?
Wenn ich das versuche, wird mir jedoch kein Wert "Genre" in der langen Liste des Auswahlfeldes angeboten. Vermutlich, weil es bereits existiert.

Sei doch bitte so nett und beschreibe Deinen Weg mit Hilfe von "Bedienpfaden" wie z.B.
"Menü Extras > Optionen > TagPanel > Schaltfläche: Tag-Feld hinzufügen > Feld: ..."

Dann ist es am einfachsten unmissverständlich nachzuvollziehen.

Danke auch für Deine Ausführungen zu Schlagworten.
Leider würde das Anlegen ganz eigener Felder nichts nützen, weil iTunes sie nicht handhaben kann.


#4

Nein das meine ich nicht, denn ich hatte geschrieben "Dialog Erweiterte Tags...".
Siehe auch dort:
Alle editierbaren Felder der Sammlung im Tagpanel anzeigen

Na gut, ibu, dann nehme ich dich 'mal an die Hand.

Los geht's wenn Mp3tag geladen ist und eine Datei markiert ist.

  • Dann ... Hauptmenü/Ansicht/Erweiterte Tags...
  • Knopf "Tag-Feld hinzufügen" drücken.
  • Feldname eingeben, z. B. GENRE.
  • Wert eingeben, z. B. Jazz.
  • Eingabetaste drücken.
  • Knopf OK drücken.

Das kannst du dann üben so oft du willst.
Viel Spaß mit Mp3tag!

DD.20110311.1915.CET


#5

@DetlevD
Danke für Deine Erklärung.

Das Hinzufügen eines zweiten Genre-Feldes in einem Beispielstück doloret.mp3 hat auf Anhieb geklappt.
Ich habe jeden der beiden Felder einen Wert zugefügt:
Genre: Lorem
Genre: Ipsum

Leider zeigt iTunes im Spaltenbrowser beide Einträge nicht getrennt, also so

Lorem
Ipsum

an, sondern so

Lorem Ipsum

Damit wäre das Ganze ohne praktischen Nutzen.
Sehr schade.

Foobar2000 zeigt zwar die Genre im Spaltenbrowser getrennt an, jedoch bleibt auch hier das Ganze ohne Nutzen. Denn sobald mehrere GENRE markiert sind, wird dies als logisches ODER interpretiert.

Jedoch wäre ein Einengen nur bei einem logischen UND möglich.

Falls doch jemand mehrere Einträge für GENRE eintragen möchte:
Es gibt ein viel einfacheres Verfahren als über "Erweiterte Tags".

Es genügt im Tagpanel die Werte per "\\" getrennt einzugeben.

Beispiel:
Lorem\\Ipsum


#6

In Winamp lässt sich die Schlagwort-Problematik lösen. In der Medienenbibliothek lässt sich eine "eigene Ansicht erstellen". Das dürfen auch andere Felder als GENRE sein.

Das könnte so aussehen:
Adele - Soul, Female Vocalists, British
Gossip - Indie, Indie Rock, Female Vocalists
Muse - Alternative Rock, Rock, Alternative
Rihanna - Rnb, Pop, Female Vocalists
Rise Against - Punk Rock, Punk, Melodic Hardcore
Silbermond - German, Rock, Deutschrock
West, Kanye - Hip-Hop, Rap, Hip Hop