Schreibweise ändern - wie geht das?


#1

Hallo,

mit der integrierten Aktionen „Schreibweise – Normal“ kann ich problemlos die Felder „Titel“ und „Interpret“ auf die englische Schreibweise ändern (alle Wörter beginnen mit Großbuchstaben). Mit „Schreibweise – Satzweise“ beginnt nur das erste Wort mit einem Großbuchstaben, alle anderen beginnen klein.

Ich suche nach einer Möglichkeit der deutschen Schreibweise, also Anfangsbuchstabe des ersten Worts groß, alle anderen klein mit Ausnahme von Substantiven (z.B. „die Liebe ist ein seltsames Spiel“)

Ist dies überhaupt möglich und wenn ja, wie?

Wer kann mir weiterhelfen?


#2

Nein. Die Schreibweise Funktionen bestimmen die Schreibweise aufgrund von Leerzeichen und Satzzeichen. Verschiedene Wortarten könnnen von Mp3tag nicht erkannt werden.

Einzige Chance:
Alle Tags exportieren. Text mit Word öffnen. Rechtschreibkorrektur laufen lassen. Text wieder in Mp3tag importieren.
Aber das ist wohl doch ein ziemlicher Aufwand, und ob's fehlerfrei klappt, wage ich zu bezweifeln.


#3

...schade...läßt sich wohl nicht ändern.

Trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort!


#4

..aha, ein Perfektionist wie ich :smiley: :smiley: :smiley: Es gibt einige eigentlich klein zu schreibende Wörtchen, die besonders oft vorkommen und dementsprechend oft stören. z.B. Best Of

Hierzu habe ich mir die Mühe gemacht, ca 20 dieser Fälle, Of, The, And, Und... per Aktion zu ändern. Klappt problemlos, bis auf die Fälle, wo diese Wörtchen am Anfang stehen. Hierzu habe ich mir Filter gesetzt, um diese Ausnahmen vorher auszublenden. Ist zwar auch nicht wirklich perfekt, optisch sieht es jedoch schon deutlich besser us.

Gruß :smiley:
Dragon


#5

...schön, dass wir uns verstehen...man kann nun mal nicht gegen seine Natur.

Du hast mich aber auf eine Idee gebracht. E sdreht sich ja in der Regel um deutsche Schlager und deren "Prosa" beinhaltet ja fast immer die gleichen Substantive (Herz, Schmerz, Liebe, Hiebe und dgl.)

  • erst alles mit „Schreibweise – Satzweise“ auf kleinen Anfangsbuchstaben setzen
  • mit "Ersetzen" diese Wörter ändern

Jetzt suche ich nur noch nach einer Möglichkeit die Funktion "Erstzen" als Loop laufen zu lassen.
Hast Du da eine Idee?


#6

Aktion: Tag Feld formatieren:
Feld: TITLE
Formatstring: $replace(%title,herz,Herz,scherz,Schmerz,liebe,Liebe,hiebe,Hiebe)

Wort Liste beliebig lange vortführen. Am besten in nem Texteditor und dann in Mp3tag einfügen. Viel Spaß, scheint ne endlos Aufgabe zu werde.

Beachte Grammatik:

das Herz, des Herzens, die Herzen

Die Liebe
Ich liebe
Der liebe Freund


#7

Sie herzen und küssen sich
Ich küsse sie
Rote Küsse schmecken besser ...
Wenn ich die Rote küsse ... (gibt's wohl nicht)
Sorry, automatisiert geht da meiner Ansicht nach gar nichts.
Sprache ist nun mal unlogisch.


#8

Letzeres will ich nicht abstreiten.
Aber Deine Beispiele sind zutiefst logisch, nur hast Du Schwierigkeiten, diese Logik MP3Tag beizubringen. :wink:


#9

Es sollte auch nur ein Hinweis sein, dass wenn man sich schon der Mühe unterzieht und mit der von pone vorgestellten Syntx eine recht lange Liste von umzuwandelnden Wörtern erstellt, das Ergebnis doch nicht ganz so schön ist, wie gewünscht.
Deutsch hat nun mal gegenüber Englisch den Vorteil, dass wir nicht an die strenge Satzgliederung S-P-O (Subjekt - Prädikat - Objekt) gebunden sind, diese Wahlfreiheit im Satzbau aber mit anderen Informationsgebern, die ins Objekt eingebaut sind, erkaufen - mit eben so etwas wie zwingender Groß-/Kleinschreibung.
in dem Sinne ist Deutsch wie eine gut getaggte Datei, die alle Informationen in sich mitführt, im Gegensatz zu Englisch, das auch Information über die Struktur transportiert - eben so, wie eine Sammlung, in der Informationen im Dateipfad enthalten sind, nicht aber in der Datei.
Rupft man eine Sammlung des letzteren Typs auseinander, geht die im Kontext gespeicherte Information verloren und kann nicht wieder rekonstruiert werden.
Ein gutes Lied zu diesem Thema ist "Face the face" von Pete Townsend - das hat lauter Wörter drin, die gleich klingen und mal die Rolle des Verbs und im selben Satz die des Objekts einnehmen.
(We've got to line the lines, judge the judge, scheme the schemes, race the race ...)

lange Rede kurzer Sinn: ohne eine Kontextbetrachtung werden sich deutsche Einträge kaum automatisiert mit einer einfachen Aktion korrigieren lassen (einer der Gründe, warum Microsoft zu Beginn Word nur mit englischer Rechtschreibprüfung rausgebracht hat).


#10

...bevor jetzt noch weitere Ausnahmeregeln kommen:

es ist mir schon klar, dass ich anschließend manuell nacharbeiten muß. Es geht mir nur darum eine gleiche Basis für alle Eintragungen zu bekommen. So kann ich die Fehlerquote verringern.

Danke an alle.


#11

Wenn es dir wirklich wichtig ist, könntest du ja meinen Vorschlag von oben testen. Alle relevanten Tag Felder exportieren, in Word die Rechtschreibprüfung laufen lassen, und wieder importieren. So groß ist der Aufwand auch nicht, wenn es einmal für alle Datein gleichzeitig geschieht.

Bei der Rechtschreibprüfung mußt du halt drauf achten, dass dir Word nicht lauter Satzzeichen am Ende der Titel einfügen will. Und dass das von dir verwendetet Trennzeichen zwischen den Tag Feldern nicht verändert wird. Wenn englische Titel dabei sind wirds schwierig, aber mit nur Deutsch müßte es gehen.

Für den Export:
$filename(txt,utf-16)$loop(%_path%)%_path% || %title% ||%album%
$loopend()

Für den Import
%_path% || %title% ||%album%

Das wäre ein Beispiel wenn du etwa nur %album% und %title verändern willst. Die Liste der Tag Felder ist natürlich beliebig verlängerbar.
Dabei drauf achten, dass Word das Trennzeichen " || " nicht verändert. Und auch der Dateipfad muss natürlich unverändert bleiben. Auf den kann man zur Not auch verzichten, dann ist es aber wichtig, dass du die Sortierung der Datein zwischen Export und Import nicht veränderst.