Schwerer Ausnahmefehler bei importieren von A nach B


#1

Anbei der Screenshot des BUG'S

Wie schon erwähnt ist der Fehler beim bearbeiten von ca. markierten 4500 Titeln aufgetreten.
Szenario:
fehlende Tageinträge sollten von %_filename% aufgesplittet aus einem Dummyfeld Namens %my_title% in die leeren Tagfelder übergeben werden.
Dafür sind die entsprechenden Dateien markiert worden,
über Aktion
QUICK-Aktion auswählen

  • Tagfelder importieren
    --Quellformat: %filename%
    ---Formatstring: %my_title%
    bei einigen kamen dann immer wieder die Meldung:
    Track...... kann nicht geöffnet werden :frowning:
    Wollen Sie fortfahren?
    [Ja]__[Nein]
    Diese Frage wurde bei allen Titeln mit Ja weggeklickt
    Hier der "ErrorLog"
    :book:

    ======================================================================
    Mp3tag v2.48 - 03.05.2011 - 11:16:42

    OS-Version: Windows 7 (Build 7600)

    Build: Jan 23 2011 13:10:06

    AppPath: 2.261.151.744 Bytes frei (YXZ:\MuckeProg\Mp3tag)
    DataPath: 2.261.151.744 Bytes frei (YXZ:\Users\DJ Mucke\AppData\Roaming\Mp3tag\data)
    TempPath: 2.261.151.744 Bytes frei (YXZ:\Users\DJMUC~1\AppData\Local\Temp\Mp3tag v2.48)


    MESSAGE

    File: .\smp3file2.cpp
    Line: 1606
    Message: i:.....mp3
    000013BC at 6:31:24.557327

    MESSAGE

    File: .\smp3file2.cpp
    Line: 1607
    Message: bad allocation
    000013BC at 6:31:24.557466

    CATCH

    File: .\mtfilterview.cpp
    Line: 178


    CATCH

    File: .\mtfilelistctrl.cpp
    Line: 1143


    CATCH

    File: .\mtfilterview.cpp
    Line: 178


    CATCH

    File: .\mtfilterview.cpp
    Line: 178

Soll als Hinweis dienen... :wink:



#2

Es ist gut möglich, dass deine umfangreiche Fehlermeldung darauf zurückzuführen ist, dass du Dateien verwendet hast ("nullermp3's"), die nicht für alle praktischen Anwendungsfälle tauglich sind.
Du kannst deine Tests versuchsweise nicht mit 0 Byte großen Dateien mit der Dateiendung MP3, sondern mit 1 Byte großen Dateien mit der Dateiendung MP3 durchführen.
Die Warnung "Track ... kann nicht geöffnet werden" sollte dann nicht mehr erscheinen.

DD.20110504.0455.CEST