Seltsame Darstellung von Kommentaren

Woran kann das liegen?

Zur Verwaltung meiner MP3-Sammlung verwende ich das Programm
Advanced MP3 Catalog.

Hin und wieder stelle ich fest, dass in der Spalte Kommentar des Catalogs Text angezeigt wird, den MP3Tag nicht anzeigt.

Stelle ich den Kommentar-Tag auf entfernen, speichere und lese den Catalog neu ein, ist der Kommentar - der lt. MP3Tag nie da war - weg.

Kann es sein, dass Kommentar-Tags x Leerstellen vor dem eigentlichen Kommentar enthalten und MP3Tag nur einfach die ersten 30 Zeichen oder so anzeigt?

Wäre es möglich, ähnlich wie in der EXCEL-Funktion glätten() von MP3Tag überflüssige Leerstellen entfernen zu lassen?

Das wäre auch in anderen Fällen manchmal sinnvoll.
Denn ein führendes Leerzeichen vor Artist oder Titel bringt doch schon die Sortierung durcheinander.

Hast du diese Dateien mit Ansicht > :mt_tag: Erweiterte Tags... überprüft?

Zum Enfternen von Leerzeichen:
Aktionen

O. k., Danke.
Mit Ansicht - erweiterte Tags wird mir der Inhalt von %comment% angezeigt.
Der Artikel, auf den dein Link verweist, ist ganz interessant, aber bei mir funktioniert das leider nicht.

Ich habe in einer Aktionengruppe, mit der ich andere Sachen bearbeite, diesen Eintrag hinzugefügt:

Tag-Felder formatieren "Comment" $trim(%comment%)

Aber es tut sich nix. :unsure:

Hast du geschaut ob das Comment Feld in dieser Tag Ansicht noch einen Anhang im Namen hat, also z.B.
COMMENT XYZ

Diese Kommentare mit einer Beschreibung werden nämlich als eigene Tagfelder gewertet, deshalb siehst du sie nicht im normalen Kommentarfeld und kannst sie dort nicht bearbeiten.

Es würde dann so gehen:
Tag-Felder formatieren "Comment xyz" $trim(%comment xyz%)

oder
Tag-Felder formatieren "Comment" $trim(%comment xyz%)

wenn du diesen Kommentar in den normalen kopieren willst.
Eventuell ist auch gar kein trimmen nötig.

O. k., da fehlt mir wohl einiges Hintergrundwissen, welche Tag-Felder alle möglich sind.
Vielleicht liegt es auch am Zusammenspiel der beiden Programme, welche ich verwende.

Um es mal aufzusplitten.
In meinem Katalogprogramm gibt es eine Spalte: Kommentar
Darin steht z. B. Sehr gut

Im Tagger heißt die Spalte: Comment
und ist leer.

Gehe ich auf die erweiterte Tagansicht, heißt das Feld:
COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE

Der Inhalt dieses Feldes wird auch nicht gelöscht, wenn ich im Tagger den Kommentar (%comment%) entferne.

Aber ein Eintrag, den im im Tagger bei Comment eingebe, wird im Katalog unter Kommentar angezeigt.

Im Tagger gibt es ja die Möglichkeit, neue Spalten anzulegen.
Was müsste ich machen, um eine Spalte zu erzeugen, welche den Inhalt von
COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE
anzeigt?

Da musst du einfach %COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE% bei Wert eingeben.

Alle Tagfelder die du bei "Erweiterte Tags" siehst kannst du überall im Programm einfach mit dem gleichen Namen verwenden, eingeschlossen in % Zeichen bzw. bei manchen Gelegenheiten auch ohne diese.

Halber Erfolg.
Ich habe jetzt eine Spalte definiert.
Name: M-Kommentar
Wert: %COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE%

Diese Spalte wird mir jetzt auch im Programmfenster angezeigt.
Allerdings ohne Inhalt; wahrscheinlich weil ich nicht weiß, was bei Feld: und Sortieren nach: einzusetzen ist.

Das nächste Problem wäre dann dieses.
Im Programmfenster links wird ja kein Bearbeitungsfeld angezeigt, in dem ich dann festlegen könnte, dass der Inhalt von M-Kommentar | %COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE%
entfernt werden soll. :unsure:

Ich habe jetzt noch ausprobiert, eine neue Aktion zu erstellen.
Aufgabe: Ersetzen
Feld: COMMENT MUSIC_MATCH PREFERENCE
Original: .
Ersetzen durch: ""

Brachte aber auch nichts.

Kann es sein, dass du den Namen falsch übertragen hast?
Bei mir heisst dieser Kommentar
COMMENT MUSICMATCH_PREFERENCE

Um das Feld mit einer Aktion zu löschen benutze die Aktion "Tagfelder entfernen" und gibt dort COMMENT MUSICMATCH_PREFERENCE ein.

Du kannst dir das Feld auch links zum Bearbeiten hinzufügen:
"Extras > Optionen > Tag-Panel"
Neuer Eintrag mit
Feld: COMMENT MUSICMATCH_PREFERENCE
Name: M-Kommentar (ist beliebig)

Vielen Dank.
Jetzt bin ich damit schon sehr viel weiter.
Deine Vermutung war richtig.
In meiner Feld-Definition war ein Schreibfehler.

Jetzt sehe ich die Inhalte in der angelegten Spalte und der Tipp mit dem Tag-Panel hat mich auch weitergebracht.

Danke für die Geduld mit mir. :rolleyes: