Sonderzeichen mit "_" ersetzen anstatt sie ganz wegzulassen


#1

Hallo alle zusammen,

Sonderzeichen aus Tagfelder die im Dateinamen nicht angezeigt werden können (z.B. "?" oder ""), werden momentan beim Umbenennen einfach weggelassen. Konkret heißt das also, wenn mein Titel "T**l" lautet (ohne Apostroph) und ich daraus den Dateinamen bilden möchte, so lautet dieser nach dem Umbenennen einfach nur "Tl".
Wenn möglich würde ich aber gerne die Sonderzeichen übernehmen, und zwar als Unterstrich, wie das bei Einkäufen via iTunes der Fall ist beispielsweise. Wenn ich aus dem Titel den Dateinamen bilden möchte, so würde dieser beim o.g. Beispiel "T___l" lauten also.
Danke für eure Antwort im Voraus,

liebe Grüße,

Kornelius


#2

guck dir mal in der Online-Hilfe die Sytax zur Funktion $validate unter Skriptbefehle an.
Für den Konverter tag - Dateiname müsstest du dann
$validate(%title%,_)
angeben...


#3

Der Skriptbefehl $validate macht genau das.
In den Tag-Dateinamen Konverter oder in ein Aktion eingeben:

$validate(%title%,_)

oder auch

$validate(%track% - %artist% - %title%,_)


#4

Das ging ja schnell, vielen Dank!
Tatsächlich, es funktioniert einwandfrei. So einfach hatte ich mir das gar nicht vorgestellt, sehr schön!
Scheint eine einfache Lösung zu sein die man auch alleine hätte herausfinden können/müssen schäm :slight_smile: ... Vielen Dank nochmal!

Liebe Grüße,

Kornelius