Sortierte Cover automatisch hinzufügen?

Hallo, ich möchte zu z.B. 100 Liedern jeweils ein individuelles Cover hinzufügen und habe diese auch schon passend sortiert. Ist es möglich das jetzt mit einem Befehl bei mp3tag zu erledigen? Bei dem Titelnamen und so geht das ja auch wenn diese sortiert in einer Textdatei vorliegen. Liebe Grüße Zombie

Du kannst für den Cover-Namen einen Format-String angeben.
Also z.B. die Covernamen aus einer Textdatei in ein benutzerdefiniertes Feld importieren und dann dieses benutzerdefinierte als Format-String für den Import des Cover angeben.

Vielen Dank für die schnelle Antwort :slight_smile: Ich verstehe das aber leider noch nicht ganz, also ich würde jetzt die Namen der Cover in das jeweilige Lied eintragen, z.B. unter Kommentar (also z.B. bei Lied A im Kommentarfeld C:\Users\Name\Desktop\CoverA.jpg). Aber was dann?

Was verstehst Du unter "passend sortiert"?
Welches Namensschema haben den die vorhandenen Cover-Dateien?

Also entweder heißen sie so wie die Lieder oder z.B. haben die Cover einfach Nummern von 1 bis 100 die dann die alphabetische Reihenfolge der Lieder haben. Also ich weiß es selber noch nicht genau, aber so in etwa wird es sein. Ich habe es nämlich so gemacht, dass ich mir verschiedene Alben auf meinen PC gezogen habe und diese bei Spotify in eine Playlist gepackt habe. Die Songinformationen und Cover beziehe ich dann direkt von Spotify. So brauche ich ja nur einmal das Album oder die Single suchen und habe direkt alle passenden Informationen. Man kann die Songs von Spotify einfach in eine Excel Datei reinziehen und in mehrere Spalten auftrennen die dann Titel, Interpret usw. entsprechen. Beim Cover bin ich noch nicht ganz sicher wie man alle auf einmal downloaden kann. Es gibt in der Excel Datei nämlich immer einen Link der direkt zum Cover führt, man muss dann eig nur. Rechtsklicken und das Cover downloaden. Das ist auf jeden Fall eine sehr stumpfe Aufgabe, die man auf jeden Fall mit dem PC erledigen kann. Alle Songs von mir haben so jetzt schon alle zum Song passenden Informationen und das für hunderte Songs in wenigen Minuten mit mp3tag und Excel. Das einzige was noch fehlt ist das Cover.

Du kannst, wie gesagt, alle Metadaten aus den Tag-Feldern für die Bildung der Dateinamen verwenden.

Du kannst also z.B. ein Feld "Bilderzaehler" basteln, dass du mit einer Aktion vom Typ "Tag-Feld Formatieren" für BILDERZAEHLER füllst mit dem
Format-String: %_counter%

Das würde dann bei der alphabetisch sortierten Liederliste die Reihenfolge abbilden.

Für die Aktion zum Bilder einbetten nimmst du dann z.B.:
C:\Users\Name\Desktop\Cover%BILDERZAEHLER%.jpg

Oder für die Bilder, die so heissen wie die Lieder (Titel?):
C:\Users\Name\Desktop\%title%.jpg

Oh man war dann ja doch recht einfach, vielen Dank :stuck_out_tongue: Ich habs erst nicht kapiert^^