Spalte DateiTyp Cover anzeigen


#1

Hallo,
ich hatte von itunes aus einige Tausend Cover manuell eingefügt und dabei teils mit cut & paste als auch mit drag & drop gearbeitet.

Das drag & drop hat, so mußte ich am Ende feststellen, teils zu Covern bis 1 MB geführt. Über die Tagsize & Sort konnte ich die sehr großen Ausreißer finden, bei den mittleren & kleineren wird es schwieriger, zumal die Qualität mau ist.

Gibt es die Möglichkeit, in einer Spalte anzuzeigen, ob das Covertag eine PNG Datei enthält?
GIbt es die Möglichkeit, die Auflösung des ersten Bildes anzuzeigen, was vermutlich das Beste sein dürfte?
Die Infos sind mit ALT + T einsehbar, für die Spaltenvariablen habe ich bisher nur was zur Anzahl Cover gefunden. An sich müßten die Details (siehe ALt T) ja vorhanden sein.

PNG kann u.U. sehr speicherineffizient sein, bis zu Faktor 10 im Vergleich zu JPG.

DAnke
Wolfgang

P.S.: Und weiter geht die Suche nach Covern...


#2

Hallo Wolfgang,

Mp3tag v2.37 hat nun einen Platzhalter %_cover_mimetype%.

Viele Grüße,
Florian


#3

Florian, was passiert, wenn eine Datei mehrere Covers hat? Bezieht sich dann %_cover_mimetype% auf das erste Bild?


#4

Ja, genau!


#5

Ich hab's aufgenommen und funktioniert Klasse, aber eine Frage und eine Bitte.

Kannst Du die Dokumentation anpassen und diese beiden Placeholder %_cover_size% & und %_cover_mimetype% mit aufnehmen, denn die sind sonst schwer zu finden ( nur im Changelog und hier).

Frage: bei mir steht immer image/jpg ... Muß wohl so ein , obschon mich das image nicht intereessiert oder kommt das aus der Registry mime jpg => image?

Kommt das mit der Auflösung auch nocht? Zur Zeit kann ich das nur über die Krücke Export und im File mangaer machen. Der Explorer braucht bei 2500 Songs aber ewig, wenn er die Abmessungen aufbauen soll.

DANKE
Wolfgang


#6

Hallo Wolfgang,

Mach ich.

Wenn es nicht interessiert, stört es ja auch nicht :stuck_out_tongue: (es kommt nicht aus der Registry)

Nein.

Viele Grüße,
Florian


#7

Interessiert ist so eine Sache, die Information will ich nicht haben, weil die Spalte so sehr breit wird, denn was mich interessiert, das steht ja erst am Ende.
jpg/image wäre da praktischer.

Bei der Auflösung, schade, aber an sich wäre der Platzhalter schon praktisch. Jetzt muß ich alles exportieren und kann dann erst loslegen.
So könnte ich von Anfang an nur das Erforderliche selektieren , weil ich ja die Auflösung schon habe.
Jetzt muß alles exportiert und importiert werden.

Mit der reduzerten Performance kann ich leben, da ich die Spalte ja rein und rausnehmen kann.
Von daher dennoch die Bitte, diese Information anzubieten, zumal sie ja schon da ist, wenn auch nur in der ALT + T Darstellung.

DAnke
Wolfgang


#8

Verwende doch einfach etwas wie $replace(%_cover_mimetype%,image/,)

Viele Grüße,
Florian


#9

Danke für die Grüße und noch mehr für den praktikablen Vorschlag!