Speichern des MP3 Tags


#1

Ersteinmal ein großes lob an dieses programm da es damit um einiges einfacher ist seine mp3-sammlung auf fordermann zu bringen.

mein vorschlag:
mir ist aufgefallen, das wenn man einen mp3 tag bearbeitet hat und man zum nächsten lied wechselt, dass der mp3 tag nicht gespeichert wurde und man dieses manuell machen muß.
ich finde für den kompfort dieses programms wäre es sehr nützlich, wenn bei einer änderung, der tag automatisch gespeichert wird.

weiter so

gruß oliver


#2

hi..
etwas ähnliches wollte ich auch vorschlagen, allerdings soll der tag nicht gleich ins file gespeichert werden, sondern nur in einen zwischenspeicher des programms..(also quasi die eingabefelder cachen) so kann man alle files durchbenennen und evtl auch mal zurückspringen und wenn man zufrieden ist lässt sich alles per klick in die mp3s speichern..

chi


#3

jepp oder so.. hauptsache er wird gespeichert :wink:
weil wenn man vergisst zu ypeichern kanns ganz schön langwidrig werden...

HABE NOCH EINEN VORSCHLAG:

VORSCHLAG 2

es wäre auch sehr hilfreich, wenn man den titel.. des eigentlichen files auch im eingefeld bearbeiten könnte, denn immer auf umbennen oder 2 mal klicken dauert bei mehreren MP3's etwas lange!

gruß oliver

p.s: werden unsere vorschälge eigentlich berücksichtig/gelesen?


#4

Hallo Oliver, Hallo chimaera,

um euren Vorschlag zu realsieren müsste ich weite Teil von Mp3tag umschreiben - im Moment fehlt mir da aber leider die Zeit.
Ich werde euren Vorschlag allerdings mal auf die Wunschliste schreiben.

@Oliver: Für den Dateinamen werde ich wohl kein Eingabefeld einbauen, allerdings kannst Du ja ganz einfach F2 drücken, wenn Du in der Dateiansicht bist. Wenn Du mehrere MP3s nach dem gleichen Schema umbennenst, empfehle ich Dir die Funktion 'Tag - Dateiname'.

Einen schönen Tag,
~ Florian

P.S.: Wie Du siehst werden die Vorschläge gelesen - aber machmal vergehen halt 12h, da ich Mp3tag ja nicht hauptberuflich mache ;D


#5

hi florian,

schön das man gehört wird... ;-7
ich habe in ein programm eine ähnliche funktion eingebaut:
mehrere edit-felder.. wenn ein edit-feld verlassen wurde, habe ich den inhalt in ein array eingelesen, beim aktivieren eines feldes wieder zurück. bei dir könnte man die grösse des arrays einfach den ausgewälten (angezeigten) files anpassen und wegen der verschiedenen einträge (song, interpret...), mehrdimensional aufbauen..
dazu sei aber noch gesagt dass ich nur 4 oder 5 edit-boxes hatte.. und nicht jemeils 5 für 25 files.. ;-7
vielleicht ist dir das eine anregung..

chi


#6

Hi chimaera,

wie das gemacht wird ist mir schon klar - ich würde da eher eine Map mit dem Dateinamen als eindeutigen Schlüssel nehmen ...

Allerdings müsste ich da dann das Speichern und Auslesen von ID3-Tags an diese Logik anpassen. Ich würde das Ganze auch nur optional machen, da es wohl einige Benutzer gibt, die das seit 2 Jahren so gewohnt sind wie es jetzt ist (z.B. ich ;D).

Das Problem daran ist einfach, dass ich im Moment keine Zeit dafür habe ...

Aber totzdem danke für Deinen Hinweis :slight_smile:

Gruß,
~ Florian


#7

Hallo Oliver, Hallo chimaera,

nachdem mittlerweile von einigen Benutzern der Wunsch nach einem automatischen Speichern, bzw. nach einer Meldung bei Änderungen gekommen ist (siehe auch dieser Thread), werde ich wohl diesen Verbesserungsvorschlag aufnehmen (allerdings nicht mehr zur V.2.00).

Viele Grüsse,
~ Florian


#8

hi,

wär echt nicht schlecht, weil es dint echt dem komfort deines programmes, weil es manchmal echt ärgerlich ist wenn man vergessen hat seine änderung zu speichern.

deshalb weiter so!!!

gruß oliver


#9

Hallo,

auch ich bin schon öfters darüber "gestolpert". Ein paar Sachen eingegeben, kontrolliert, ok, paßt, -. AAAHH. Mist, ich habe vergessen zu speichern, also wieder zurück und alles nochmal eingegeben. 8)

Was haltet Ihr von dem Vorschlag, eine "Autosave"-Funktion per Hotkey, Symbolleiste oder Menüeintrag zu aktivieren. Ab diesem Zeitpunkt wird jede Änderung automatisch gespeichert.

Per Hotkey könnte man also schnell zwischen den Zuständen toggeln, je nachdem, was man möchte.

Für mich würde ein Durchschreiben der Werte (also das sofortige Speichern, ohne sich erst alles zu merken) ausreichen. Ich kann mir vorstellen, was da alles berücksichtigt werden muß. Z.B. beim Wechseln des Verzeichnisses uvm. müßte man den User fragen "Wollen Sie Ihre Änderungen nun speichern?".... Bestimmt einiger Aufwand, der dahintersteckt.

Vielleicht wäre die Lösung, alles gleich zu schreiben viel schneller implementiert.

Was haltet Ihr davon?

Ciao,
Siegmund


#10

Hallo Siegmund,

ich denke mir das eigentlich auch so - sobald eine Datei eine vorhandene Markierung verliert, werden evtl. geänderte Tags geschrieben.

Allerdings ist das eine relativ große Änderung, auf die ich im Moment keine Lust habe. Na mal sehen ...

Viele Grüße,
~ Florian


#11

ja kenne das man ändert nur ne kleinigkeit und trotzdem macht es total viel arbeit... die änderung mag noch so hilfreich sein... dem benutzer wird nie klar werden wieviel arbeit dahinter steckt :frowning:

gruß oliver


#12

Ich fände das noch besser:

Schritt 1: Datei, die man bearbeiten will, markieren
Schritt 2: id3-Tags eingeben
Schritt 3: Enter drücken oder auf einen Button klicken
Schritt 4: id3-Tags werden gespeichert und die NÄCHSTE DATEI wird markiert, sodass jetzt deren Tags bearbeitet werden können.

Dem Lob von oben schließe ich mich natürlich an!


#13

Hallo,

ich muss jetzt erstmal mein Lob aussprechen für diese Programm, genau das Habe ich gesucht :smiley: .

Ich würde dem vorhergehenden Vorschlag folgen und die Tastenkombi strg+n vorschlagen das also der wechsel zum nächsten File ein automatisches speichern verursacht.

Wäre von meiner Logik ( verzeiht, habe von Programieren keine Ahnung ) villeicht auch nicht ganz so kompliziert. Sag dem Programm " Du speichers nicht mehr bei strg+s sondern bei srtg+n"

Ansonsten bin ich zur zeit wunschlos Glücklich.


#14

(Erstmal sorry das ich das nochmal aufwärme)

Hi
Ich arbeite erst seit gut einer Stunde mit mp3tag und das Programm ist echt der Hammer!!! Genau das was ich immer für meine riesige MP3 Sammlung gesucht hab!

Aber das mit dem Speichern ist ein Wehrmutstropfen, der weh tut sniff
Ich hab grad ein paar Mp3s umbenannt und hab erst nach ca 50 Stück bemerkt das das Programm kein Zwischenspeichern macht sondern man nach JEDER Mp3 einzeln abspeichern muss. Es währe echt soo viel benutzerfreundlicher wenn die Veränderungen (wie von Chimaera beschrieben) in einem Aufwasch verändert werden könnten.

@Florian
Ich kann mir gut vorstellen das du jetz Besseres zu tun hast, kannst du das Programm nicht für diese eine Besserung an einen potenziellen 2. Programmierer weiterreichen?


#15

Hallo Ucla,

Florian hat ja schon "versprochen" das einzubauen. Es gibt schon einige Leute, die darauf warten. Schließlich passiert es uns, wenn das Feature eingebaut ist, dann nicht mehr, was Dir (und den anderen) passiert ist.

Wenn Florian das Programm nicht an einen 2. Programmierer weitergibt, würde mich das nicht wundern. Also wenn ich das Programm geschrieben hätte, ließe ich mir eher die Hände abhacken, als mir den Code daraus zu nehmen :slight_smile:

Ciao
Siegmund


#16

Hallo zusammen,

wie Siegmund schon richtig bemerkt hat, werde ich den Code nicht herausgeben.

Ich kann aber sagen: das Feature kommt ... :wink:

Viele Grüße,
~ Florian


#17

Na da bin ich doch schon mal froh!!

Inzwischen fiebere ich gemütlich dem Tage an dem die neue Version herrausgegeben wird entgegen :wink:

@Florian
Noch viel Erfolg beim Studium!!


#18

Hallo zusammen,

in der aktuellen Version ist das automatische Speichern implementiert und unter 'Optionen, Allgemein' aktivierbar.

Viele Grüße,
~ Florian


#19

Danke für die Änderung, welche wir uns ja alle so sehr gewünscht haben :wink: ;D ;D