Speichern von Tag-Sets pro Ordner

Hallo zusammen,
ich dachte, das Speichern der Konfiguration speichert alles, was ich konfiguriert habe. Ist leider nicht.

Ich verwalte meine Musik in einzelnen Ordnern, welche immer ein unterschiedliches Set an Tags haben (die linke Seite der Software). Wenn ich an der Musik (bin Komponist/Arrangeur) arbeite und neu abspeichere, dann sind die Tags ja weg.
Ich sehe nirgends eine Möglichkeit, so ein Set an Tags "nachzuladen", muss daher - wenn ein Titel neu gemacht wurde - alles wieder von Hand eingeben.

Übersehe ich da was?

lg Walter

Meinst Du die Inhalte? Die sind ja nicht weg sondern in der Datei gespeichert, die Du gerade bearbeitest hast. Die speicherst Du nicht als Konfigutation sondern mit dem Menüpunkt Tag Speichern oder dem Disketten-Icon.
Das Tagpanel (linke Seite) zeigt den Inhalt einer oder mehrerer im rechten Fenster markierten Dateien an. Sind mehrere markiert, kannst Du die Inhalte einzelner Tagfelder gleichsetzen.

Wenn ich Dich richtig verstehe, erstellst Du selber die Musik-Stücke.
Dann lädst Du sie in Mp3tag und fügst die Metadaten hinzu.

Dann änderst Du diese Musikstücke und speicherst Sie neu ab (als *.mp3 oder *.FLAC oder *.wav?)

Durch das neu Speichern in Deiner Musik-Software werden auch die Metadaten gelöscht.

Mp3tag zeigt wie @poster schon schrieb immer nur die aktuell vorhandenen Metadaten Deiner geladenen/ausgewählten Stücke an. Wenn keine Metadaten in Deinen neu gespeicherten Musikstücken vorhanden sind, wird nichts angezeigt.

Es gibt in Mp3tag kein "Set an Tags" das man im linken Tag Panel aufrufen und anwenden könnte.
Theoretisch könntest Du Dir solche "Sets" mit Aktionen selber erstellen. Also z.B. eine Aktion die immer den Komponisten "Beethoven" in den Tag COMPOSER schreibt. Das funktioniert aber natürlich nur sinnvoll für fixe Inhalte, nicht für ständig wechselnde wie den TITLE oder ALBUM etc.

ganz genau so läuft es.
Mein "Set an Tags" ändert sich pro Ordner nicht, lediglich der Titel ist immer anders, aber den kann man ja mit %title% dynamisch aus dem Dateinamen rausholen.

Ich hab versucht, das mit Aktionen zu lösen, bin aber gescheitert.

Die Tatsache, dass man das nicht abspeichern kann, ist ein ziemlicher Nachteil der Software. Selbst das alte Godfather kann das, leider ändert diese Software die Anfangsbuchstaben aller Wörter auf Großschreibung.

lg Walter

Wie sieht denn ein kompletter Dateiname bei Dir in der Praxis aus?

Daraus kann man ziemlich viele Informationen auf einen Schlag in die richtigen Tags abfüllen.
Mit einem konkreten Muster wie eine Datei nach der Bearbeitung aus Deiner Musik-Software heisst, kommen wir am schnellsten weiter.

Eine etwas gewagte Zusammenstellung, finde ich ... Funktionen des Programms nicht kennen/nicht benutzen und dann von "ziemlichen Nachteilen" zu reden...

Du kannst eine Aktionsgruppe zusammenstellen mit einigen Aktionen vom Typ "Tag-Feld formatieren", jeweils für ein Feld mit den zugehörigen Daten.
Davon kannst du dir so viele anlegen, wie du willst, und die sind nicht abhängig vom Ordner, aus dem du die aufrufst.