Speicherort für Dateien nach Bearbeitung

Hallo,
irgendwie hat sich was seit dem letzten Release verändert bzgl. des Speicherorts für Dateien nach Bearbeitung, Und zwar habe ich meine Musiktitel in Ordnerstruktur abgespeichert. Wenn ich sie nun bearbeite und abspeichere dann wurden sie bisher immer in der gleichen Ordnerstruktur gespeichert wo sie herkammen. Seit neuestem allerdings nicht, sie werden in ein neu (von Mp3Tag) erstelltes Verzeichnis (mit Unterverzeichnissen / Ordnern) gespeichert und das bisherige Verzeichnis bzw. Ordner ist leer.
Weiß jemand wieso das so ist ?

Hallo und willkommen!

Da hat sich nichts geändert. Was bedeutet denn in Deinem Fall "Bearbeitung"?

Ich frage, weil Du evtl. beim Konverter "Tag - Dateiname" oder in einer Aktion eine Umbenennung mit geändertem Pfad machst.

Dazu müsstest du uns sagen, wie du

.... weil eigentlich jede Änderung an einem Tag-Feld in der Dateiliste sofort die Datei mit den neuen Daten speichert.
Und selbst, wenn du Änderungen im Tag-Panel erst mit Strg-S speicherst, bleiben die Dateien normalerweise am Platz.

... Oder könnte es sein, dass die Ordnernamen führende oder folgende Leerzeichen enthalten? Das wäre dann ein ungültiger Ordnername, der um die ungültigen Leerzeichen gekürzt gespeichert würde.
Siehe hier:
[2021-08-17] FIX: renaming files with creating folders could possibly result in invalid folders names ending with spaces or dots. (#53987)

Hallo und danke für die schnellen Antworten.
Bearbeiten bedeutet die Daten (Artist, Titel....) in mp3-Tags einzutragen und abzuspeichern.
Und ja, es handelt sich um Ordner, die führende Leerzeichen haben.
Und die von Mp3Tag neu erstellten Ordner habe keine führenden Leerstellen.
Aber ich nutze Mp3Tag schon seit Jahren und hatte nie dieses Verhalten vom Mp3Tag.
Erst wohl seit dem letzten Release (habe 3.11)
Deswegen habe ich nachgefragt.
Gruß

Habe es gerade ausprobiert und beim Hauptordner die führenden Leerzeichen rausgenommen.
Nach der Tag-Korrektur und abspeichern mit Mp3Tag bleibt die Musikdatei im ursprünglichen Ordner, auch wenn er führende Leerzeichen hat.
Es scheint also, daß nur der oberste (Haupt-)ordner keine führenden Leerzeichen haben soll.
Vielen Dank an ohrenkino für den Tip!
Gruß
Witbit

Ich würde mich nicht auf so eine Beobachtung verlassen.
Die Sache mit den Leerzeichen am Anfang oder Ende ist eine WIndows-Einschränkung, nicht eine von MP3tag.
Also für beste Kompatibilität mit allen WIndows-Anwendungen würde ich auf diese Leerzeichen verzichten.

Ja, schon klar.
Aber ich weiß zumidest womit das zusammenhängt und worauf ich achten muß.
Daher werde ich diese Sache weiter beobachten, wenn ich mit Mp3Tag arbeite.
Vielen Dank erstmal.