Support für WAV-Dateien?


#1

WAV-Dateien können einen INFO-chunk (in einem LIST-chunk) enthalten, in dem Informationen abgelegt werden können. CoolEdit (jetzt Adobe Audition) kann solche Infos abspeichern, und es wäre schön, wenn man diese auch mit MP3Tag bearbeiten könnte.

Folgende Subchunks von INFO machen bei WAV Sinn (es gibt noch viel mehr, siehe Multimedia Programming Interface und suche nach "INFO List Chunk"):
IART Artist
INAM Titel
ICMT Kommentar
ICRD Datum (CReation Date)
IGNR Genre.

Zusätzlich könnte man nehmen:
IPRD (Produkt) Album
ISBJ (Subject) Tracknummer.

Damit hätte man zumindest die ID3V1-Tags abgebildet.

Leider können Winamp oder Foobar mit diesen Infos nichts anfangen, sodass wahrscheinlich kein großer Bedarf daran besteht. Außerdem gibt es bereits einige lossless-Formate (wie flac oder ape), die Mp3Tag bereits unterstützt.

Viele Grüße, Kosmas


#2

Wie du bereits gesagt hast gibt es zahlreiche Losslessformate, wie Monkey's Audio, FLAC, WavPack, TTA oder WMA Lossless. Warum also noch WAV benutzen?


#3

Ich finde die Idee nicht schlecht, die Chunks sind zwar keine Tags wie man sie so kennt, also verstehe ich auch nicht wirklich warum man WAV Dateien mit Musik-Alben Informationen beschriften wollte und warum man diese Audiodateien überhaupt im PCM Format belassen möchte, aber es gibt schon praktische Gründe Audiodateien nicht zu komprimieren und dennoch mit Meta-Daten anzureichern: Samples zum Beispiel.

Es gibt sicher alte Sampler und Sequencer-Software die mit den lossless Codecs nicht umgehen kann, aber die Info-Chunks selbst beschreibt und zumindest anzeigen kann. Oder eben Audition/CoolEdit: wer viele Samples bearbeitet würde sich über eine Verwaltungssoftware für WAV-Meta-Daten die auch nur annähernd so einen Funktionsumfang wie Mp3Tag hat freuen.


#4

Ich würde mich freuen.
DD.20060619.0858


#5

Ich kann verstehen, dass das für einige Benutzer evtl. nützlich wäre, jedoch ist die Unterstützung von WAV-Chunks nicht geplant.

Viele Grüße,
Florian