Tag-Änderungen dauern plötzlich sehr lange

Hallo,

ich möchte immer von mehreren Video-Dateien den Title-Tag vom Dateinamen übernehmen.
Das ging bislang ratz-fatz; 20-30 Videodateien waren da in 1..3 Sekunden erledigt.

Seit Neuestem dauert es (meistens) aber pro Datei 5..6..7 Sekunden. Meistens, weil es gelegentlich auch mal so schnell geht, wie früher. Aber in der Regel dauert es nun sehr lange.

Was sich verändert hat: ich bin auf Windows 11 gewechselt und es sind aktuell MP4-Daten (früher Windows 10 und MKV). Kann eins davon der Grund sein?

Danke schon mal.

Wenn das vorhandene Padding nicht mehr für die neu hinzukommenden Daten reicht, muss die Datei komplett neue geschrieben werden, statt nur vorne oder hinten etwas einzufügen. Das kann dann je nach Speichergeschwindigkeit mal dauern.

Dann müsste das bei MP4 in den meisten Fällen nicht ausreichen!?

Bei ca. 1000 MKVs hatte ich bislang nie ein Problem, bei ca. 200 MP4s ging es lediglich bei ~40 Dateien so flott wie früher.

Ist es denkbar, dass MP4s sich da anders verhalten als MKVs?

Bestimmt ist das denkbar.
Alos: du drehst an mindestens 3 Schräubchen (anderes OS, anderes Dateiformat, neue Tag-Daten) und stellst dann fest, dass nun etwas anders ist.
Was hast du erwartet?

Es kommt glaube ich ein bisschen auf die MP4s an. Was denke ich einen Unterschied in Richtung langsamer macht ist sind folgende Punkte:

  • Liegen die Dateien auf einer langsamen Festplatte oder im Netzwerk?
  • Haben die Dateien viele Kapitel (%_subsong_count%) und ist die Anzeige einzelner Kapitel aktiviert?
  • Wurden die Dateien bisher nicht getaggt und/oder die Änderungen überschreiten das vorhandene Padding?
  • Sind die Dateien sehr groß?

Vielleicht findest Du ja etwas.

Die Dateien liegen wie auch vorher die MKVs auf einer internen SSD (die nicht sehr voll ist).

Zuvor hatte ich hauptsächlich Filme getaggt, nun sind es Serien. Also ist die Dateigröße nur ca. ein Zehntel. Den Title-Tag mit MP3Tag zu ändern war/ist das einzige, was ich an den Tags der Dateien ändere.

%_subsong_count% gibt mir leider kein Ergebnis zurück.

Wenn ich nun aber die bereits getaggten Dateien nochmal tagge, dann geht das auch wieder wie gewohnt schnell. Das klingt so, als ob das Padding nach dem ersten Tagging nun ok ist

1 Like