Tag aus Dateiname konfigurieren

Guten Tag,
ich habe vor längerer Zeit hier schonmal eine Lösung bekommen und tausende MP3 Dateien von einem leider verstorbenen Freund auf meine Version umbenannt.
Es gibt aber noch etliche Ordner bei denen ich Probleme habe.
Alle Versuche das selber zu lösen haben nicht funktioniert.

Die Titel haben nur Dateinamen, keine Tags und sehen so aus:

70er

Ich möchte so konvertieren das ohne die führende Zahl im Tag Interpret und Titel enthalten sind.

Es gib auch noch ein anderes Problem das ich bisher nicht lösen konnte.

Rarit%C3%A4ten

Diese Dateien möchte ich auch gerne in Titel - Interpret ändern wobei der Eintrag zwischen Titel und Jahreszahl auch entfernt werden soll. Die Jahreszahl sollte aber erhalten bleiben..

Es würde mich freuen hier nochmals die entsprechenden Hinweise zu bekommen.

Es werden ja in MP3 Tag sehr viele Zeichen verwendet. Mit 75 Lebensjahren ist es ( leider ) nicht so einfach die alle richtig einzusetzen.
Daher bin ich für komplette Zeichenketten die ich einsetzen kann sehr dankbar.
freundliche Grüße
kawede

Wenn Du in Mp3tag den Konverter "Dateiname - Tag" aufrufst (ALT+2) kannst Du solange mit den "Zeichen" probieren, bis es für Dich passt.
Für das erste Beispiel als Vorlage:
%dummy% - %artist% - %title%
oder damit die Tracknummer doch (am richtigen Ort) erhalten bleibt:
%track% - %artist% - %title%

Beim zweiten Beispiel gehst Du gleich vor, suchst Dir einfach die Tag-Felder, die jeweils abgefüllt werden sollen:
%album% - %track% - %artist% - %title%

Wenn du die Infos in Klammern nicht möchtest, dafür aber das abschliessende Jahr:
%album% - %track% - %artist% - %title% ( %dummy% ) %year%

Du siehst, es gibt viele Varianten, je nachdem was Du ganz genau behalten möchtest oder eben auch nicht.

Hinweis und ausführlichere Erklärung:
Die vielen Zeichen sind nur Platzhalter für die jeweiligen Tag-Felder. Wenn Du also z.B.%album% siehst, heisst das nichts anderes als "hier wird der jeweilige Inhalt in das Tag-Feld album abgefüllt.

Der letzte Vorschlag heisst übersetzt also:
Die ersten Zeichen bis zum ersten Leerschlag und Bindestrich gehen ins Tag-Feld album
(der Leerschlag der Bindestrich und der Leerschlag werden nicht abgefüllt, das ist quasi der Trennbefehl)
Die folgenden Zeichen bis zum zweiten Leerschlag und Bindestrich gehen ins Tag-Feld track
(der Leerschlag der Bindestrich und der Leerschlag werden nicht abgefüllt, das ist quasi der Trennbefehl)
Die folgenden Zeichen bis zum dritten Leerschlag und Bindestrich gehen ins Tag-Feld artist
(der Leerschlag der Bindestrich und der Leerschlag werden nicht abgefüllt, das ist quasi der Trennbefehl)
Die folgenden Zeichen bis zum vierten Leerschlag und der öffnenden Klammer und dem Leerschlag gehen ins Tag-Feld title
(der Leerschlag, die öffnende Klammer und der Leerschlag werden nicht abgefüllt, das ist quasi der Trennbefehl)
Die folgenden Zeichen bis zum fünften Leerschlag und der schliessenden Klammer und dem Leerschlag gehen ins Tag-Feld dummy. Dieses Spezialfeld gibt es nicht, dieser Text wird also schlicht gelöscht. Dieses Spezialfeld kann man beliebig oft verwenden.
Der Rest geht dann ins Feld year.

Das tönt alles furchtbar kompliziert, ist es aber - wenn man ein wenig damit spielt - wirklich nicht. :wink: Die Vorschau zeigt einem auch immer sofort, welcher Inhalt in welche Tag-Felder abgefüllt wird. Da sieht man auch, ob man einen Leerschlag zu viel oder zuwenig als Trennzeichen benutzt, ob man Schreibfehler in den Tag-Feldernamen hat etc. Sobald die Vorschau passt, werden die Tag-Felder auch richtig abgefüllt.

1 Like

Vielen Dank für die Hinweise.
Es gibt aber leider noch ein Problem (chen )

Im zweiten Beispiel sollte die Jahreszahl hinter dem Titel eingefügt werden also in der gleichen Zeile.
Sie ist zwar da aber in einem sep. Feld.
Ich habe verschiedenes versucht aber kein Ergebnis hinbekommen.
Gibt es für diesen Fall auch einen Formatstring ?
Vielen Dank im voraus für einen Hinweis.
Freundliche Grüße
kawede

Auch das Offensichtlichste, nämlich das Tagfeld title einfach ein zweites Mal anzugeben? :wink:
%album% - %track% - %artist% - %title% ( %dummy% ) %title%

Tja da war doch was mit Wald und Bäumen --- Danke

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.