Tag bei Various Artists


#1

Hallo,

ich möchte beim Taggen gleich Unterordner nach dem Muster:

Interpret/Album

anlegen. Das funktioniert auch ganz gut. Nur bei Alben auf denen div. Interpreten drauf sind nicht. Dann habe ich für jeden Interpreten ein eigenen Ordner.

Gibt es dafür eine Lösung? Ich such und rätsel schon seit Tagen. Manuel aussortieren ist nicht so mein unbedingter Wunsch.

Schönen Tag wünscht
Peter


#2

Hallo Peter,

wenn die Dateien nicht als Teil eines Albums mit Various Artists markiert sind (z.B. BAND = VA) ist dies leider nicht möglich.

Viele Grüße,
Florian


#3

Hallo Florian,

würde das Programmtechnisch funktionieren?

Wenn sich das Album wiederholt und der Interpret ungleich des vorherigen bzw. nächsten ist, dann eine man. Abfrage ob der Interpret als VA geführt werden soll und in der Luxusvariante dann auch automatisch anders Taggen.

Gruß
Peter


#4

Meine Struktur ist "Alben-orientiert", d. h. für jedes Album bibt es einen Ordner. Innerhalb dieses Ordnern sind die Tracks nummeriert wie auf dem Original-Album. Ich trenne dazu Interpreten-Alben von Sampler-Alben in je einem Zweig. Dazu benutze ich ein Tag Names %FELD%. Dabei muss %FELD% durch irgendeinen selbst definierten Textinhalt für 'Sampler oder nicht' ersetzt werden (z.B. CD-Int/CD-Sam). Der Feldname wäre beliebig.

Eine ganz einfache Struktur, aber trotzdem vollständig und schlüssig, wäre:
bei Interpreten-Alben
...\%FELD%\%artist%\%year% - %album%$num(%track%,2). %title%
bei Sampler-Alben
...\%FELD%\%year%\%album%$num(%track%,2). %title% - %artist%