Tag Eingabe

Hallo,

ich habe immer das Probelm, das ich jede Eingabe extra speichern muss, das ist sehr umständlich.

Ich schreibe zunächst den Titel und Interpreten als Track-Bezeichnung, aus dieser kopiere ich dann die einzelnen Abschnitte in Mp3tag. Doch wenn ich z.B. den Titel eingebe und dann den Interpreten rauskopieren möchte, ist das Eingabefeld wieder leer, ich muss die erste Eingabe also erst speichern.

Könnte man das nicht etwas anders lösen?

Zum Beispiel könnten es eine zusätzliche Spalte Edit Dateinamen geben, in dem die Track Bezeichnungen bearbeitet werden kann, ohne Einfluß auf die Tag Darstellung zu haben, über Dateiname kann man dann wie jetzt auch die Tracks auswählen.

Im Anhang (hoffentlich hats geklappt) habe ich versucht mit einem veränderten Screenshot das ganze vielleicht etwas verständlicher zu machen.

Also einfach eine Möglichkeit den Dateinamen zu Editieren ohne das die Tag Eingabe sich verändert.

Gruß
Mücke


Via Spaltendialog kann man sich eigene Spalten anlegen.
Siehe auch "Extras/Optionen/Tags" "Tags ...speichern".

DD.20090829.0800.CEST

Ich bin da wohl nicht richtig verstanden worden, aber egal ...

Ich denke, du kämpfst mit dem Problem, dass die Eingabefelder in der Panelansicht immer wieder aktualisert werden wenn du in der Listenansicht einen Track berührst.
Ich halte das erst einmal nicht für einen Fehler. Irgendwo muss ja eine Bezugsbasis sein.

Du könntest deine Änderungen auch komplett in der Listenansicht machen, dann gäbe es kein Problem mit der Panelansicht.

Wenn du den kompletten Dateinamen aus der Listenansicht in die Zwischenablage kopierst und mitnimmst in die Panelansicht und dort z. B. in das "Titel" und "Interpret" Eingabefeld einfügst, dann bist du in der Lage diese Felder nach Bedarf so zu ändern, dass der gewünschte Inhalt zum Vorschein kommt. Anschließend [Strg+S] nicht vergessen.

DD.20090829.1405.CEST

Es würde ja ausreichen, wenn die Veränderungen im Tag Bereich stehen bleiben, selbst wenn man einen anderen Dateinamen anklickt. Ich finde es unpraktisch das jeder Schritt extra gespeichert werden muss.
Wenn das Programm dann geschlossen wird, wird der Benutzer wie üblich gefragt ob die Änderung gespeichert werden soll.

Gruß
Mücke

Wenn du nach Methode 3 vorgehst, dann musst du doch nur ein einziges Mal speichern, oder?
Und das willst du ja sowieso, wenn du die Änderungen permanent in die Datei eintragen willst.

DD.20090829.2016.CEST